Tortellini Salat – italienisches Rezept

Neben Reis- und Nudelsalaten führt der Tortellini-Salat ein Schattendasein! Völlig zu unrecht, denn er ist ausgesprochen lecker und so schnell und einfach gemacht! Probieren Sie es aus! Sie werden begeistert sein!

Um dieses Rezept zuzubereiten, können Sie die Tortellini wählen, die Sie bevorzugen. Egal ob Schinken, Käse oder Gemüse in der Füllung ist, es wird immmer genial schmecken!

Der Salat eignet sich im Sommer als Beilage zum Grillen, für Büffets und Partys oder als eigenständige Mahlzeit für die schnelle Feierabendküche.

  • Portionen: 4
  • Vorbereitung: 15 min
  • Kochzeit: 3 min
  • Gesamtzeit: 18 Minuten
  • Niveau: leicht

Zutaten Tortellini-Salat

Zubereitung Tortellini Salat

  1. Die Tortellini in Salzwasser kochen und anschließend mit kaltem Wasser abschrecken.
  2. Den Rucola-Salat waschen und in einer Salatschleuder gut trocknen.
  3. Die getrockneten Tomaten nun in dünne Streifen schneiden, die Mozzarellakugel fein würfeln.
  4. In einer großen Salatschüssel die Tortellini mit dem Rucola, den Tomaten, dem Mozzarella und den Oliven mischen.
  5. Für das Dressing in einer kleinen Schale Olivenöl, Balsamico, Honig, Senf, Salz und Pfeffer mit einem kleinen Schneebesen cremig rühren. Dann den Salat mit der Sauce anmachen.
  6. Zum Schluss etwas Parmesan über den Salat hobeln.
Tortellini Salat-Dressing
Haben Sie Fragen zu diesem Rezept oder wollen Sie Ihren persönlichen Koch-Trick mit uns teilen? Dann schreiben Sie unten doch einfach schnell einen Kommentar!
Ist der Tortellini-Salat mit Rucola, Mozzarella und getrockneten Tomaten nicht das Richtige? Wie wäre es dann mit einem klassischen Nudelsalat? Wenn Sie jetzt Lust auf italienische Spezialitäten bekommen haben, stöbern Sie doch noch ein bisschen in unseren Regalen um!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.