Kürbisrisotto – Rezept mit Grana Padano

Rezept, Risotto

Kürbisrisotto mit Grana Padano

Ein leuchtendes Kürbisrisotto ist echtes Soulfood im Herbst. Ganz wichtig für das Gelingen ist guter Risottoreis. In diesem Gericht verwenden wir Carnaroli, den König des Reises. Vegetarier können die Hühnerbühe im Rezept durch Gemüsebrühe ersetzen und natürlich darf es statt Grana Padano auch Parmesan sein!

Caranaroli, Vialone nano oder Arborio – Mit einem Klick finden Sie Risotto-Reis hier in unserem Online-Shop!

Personen: 2
Schwierigkeit: einfach
Menüfolge: Hauptspeise
Zubereitungszeit: 40 Minuten

Leuchtendes Kürbisrisotto

Leuchtendes Kürbisrisotto

    ZUTATEN

  • 1 Hokkaido-Kürbis, ca 450 g Fruchtfleisch
  • 100g Butter
  • 1 kleine Schalotte, fein geschnitten
  • 1 TL Meersalz
  • 1 TL frisch gemahlenen Pfeffer aus der Mühle
  • 350g Reis, z.B. Carnaroli
  • 1,5 l warme Hühnerbrühe
  • 100g geriebener Grana Padano

ZUBEREITUNG

  1. Den Kürbis in zwei Hälften schneiden und die Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch samt Schale in 1 cm große Stückchen schneiden. 1 Tasse mit Kürbisstücken füllen und beiseite stellen. Die restlichen Stückchen ca. 5 Minuten kochen, bis sie weich sind. Anschließend passieren und beiseite stellen.
  2. 4 EL Butter bei mittlerer Hitze in einem Topf mit dickem Boden zerlaufen lassen und darin die Schalotte andünsten, bis sie glasig wird. Dann die rohen Kürbisstückchen hinzugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. 2 Minuten braten lassen, dann den Reis hinzugeben und eine Minute lang ständig rühren – bis der Reis glasig wird. Nun langsam schöpflöffelweise die Brühe hinzugeben und gut durchrühren. Weitere Brühe erst dann hinzugeben, wenn die Flüssigkeit völlig eingekocht ist. Der Reis darf nie stark kochen.
  3. Nach ungefähr 20 Minuten, wenn der Reis allmählich weich wird und die Brühe ganz eingekocht ist, das Kürbis-Püree, die restliche Butter und den geriebenen Grana Padano unter das Risotto mischen.

Hokkaido Kürbisse

Hokkaido-Kürbis muss man nicht schälen

Schreiben Sie uns hier Ihren Kommentar zum Beitrag!