Aperol Spritz -Weihnachtsedition

Aperol Spritz! Wer liebt ihn nicht im Sommer? Der leuchtend rote Cocktail versprüht Lebenslust und beschwingt als Aperitif, abends beim Sonnenuntergang auf der Terrasse oder in der Bar mit Freunden. Aber auch im Winter macht ein gespritzter Aperol eine gute Figur.

Aperol Spritz -Weihnachtsedition

Besonders lecker schmeckt Aperol Spritz in Verbindung mit Zitrusfrüchten und Glühweingewürzen. Auf dem Blog 23qm Stil gibt es ein fantastisches Rezept für Blutorangensirup mit Aperol. Diesen Sirup möchten wir Ihnen dieses Jahr in leicht abgewandelter Form für einen weihnachtlichen Aperitif empfehlen.

1

Weihnachtsspritz mit Aperolsirup

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Dauer: 40 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Leicht

Zutaten

  • 1 Zitrone , Bio
  • 400 ml Zitrussaft , z. B. Orange, Pink Grapefruit oder Blutorange
  • 200 g Zucker
  • 1 Zimtstange
  • 5 Nelken
  • 5 Pimentkörner
  • 200 ml Aperol

Anleitungen

  • Die Zitrone in Scheiben schneiden.
  • Zitronenscheiben mit dem Saft, dem Zucker und den Gewürzen in einen Topf geben. Auf kleiner Stufe eine halbe Stunde köcheln lassen, bis eine sirupartige Konsistenz entsteht.
  • Den Sirup vom Herd nehmen und den Aperol zugießen.
  • Die Flüssigkeit durch ein Sieb passieren und durch einen Trichter in eine dekorative Flasche füllen.
  • Zum Servieren je 2 cl Aperolsirup in ein Glas geben und mit Prosecco auffüllen.
PDF

Wie hat Ihnen das Rezept gefallen?

Bewerten

PS: Wenn das Rezept gefällt, pinn Dir doch das nächste Bild auf Pinterest!

Ciao und Grazie für Deinen Besuch!

Ciao und Grazie für Deinen Besuch!

Hi, ich bin Jens! Italienliebhaber, Hobby-Barista und Gründer von Gustini, Deinem Shop für die leckersten Spezialitäten aus Bella Italia. Ich bringe Dir Italien auf den Tisch!

Jetzt Kommentar hinterlassen!

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.