Dieses opulente T-Bone Steak, mit Roastbeef- und Filet-Anteil, ist der Genuss-Höhepunkt Ihres Festessens! Außen kross gebraten, innen rosa, saftig und zart, zergeht diese Rarität butterweich in Ihrem Mund und hinterlässt seine kraftvollen Aromen. Das Prachtstück der Toskana wird zwei Wochen abgehangen und mit einem dicken Rosmarinzweig verfeinert!
Mehr erfahren
64,90 €

59,00 €

Auf Lager

inkl. MwSt.  zzgl. Versand
Menge 1 x 1 kg GP: 1 kg = 59,00€
Nr.: 77114
Menge 1 x 1 kg GP: 1 kg = 59,00€
Nr.: 77114


Gratis Versand ab 49 Euro
Über 200.000 zufriedene Kunden
Liebevoll handverlesenes Sortiment
Foodscout Genuss-Garantie
Antica Macelleria Falorni
Seit acht Generationen führt die Familie Falorni die Antica Macelleria Falorni di Greve in Chianti, die 1729 von ihrem Ahnen Gio Battista gegründet wurde. 

Aus der Region Toskana

Ein besonderes Stück Toskana

Jede Woche erhalten wir eine frische Lieferung saftiger Bistecche alla Fiorentina direkt von der altehrwürdigen Macelleria Falorni, gelegen im Herzen der Toskana. Das Bistecca alla Fiorentina ist mit einem Gewicht von etwa 1,0 - 1,2 kg (600 bis 700 Gramm reines Fleisch für 2-3 Personen) von imposanter Natur und somit eine echte Attraktion auf jedem Grillabend.

 

Über zwei Wochen wird das Bistecca in der kühlen Reifekammer Falornis abgehangen und entwickelt so eine mürbe Textur, seinen unvergleichlichen Geschmack und einen einzigartig-intensiven Duft. Zusammen mit einem dicken Rosmarin Zweig wird das Bistecca alla Fiorentina dann vakuumiert und gut gekühlt versandt.

Bistecca alla Fiorentina

 

Das Bistecca alla Fiorentina ist auch als T-Bone Steak bekannt. Es wird aus dem mittleren Teil des Rückens geschnitten und besteht aus einem Filet- und einem Roastbeef-Anteil, die durch den namensgebenden T-förmigen Knochen getrennt werden. Die dünne Fettschicht und der Knochen geben dem Fleisch eine einmalige Sukkulenz und dem Aroma das gewisse Etwas.

 

Das Bistecca alla Fiorentina von Falorni wird aus den Rinderrassen Charolais, Limousin und einer Kreuzung dieser beiden gewonnen.

 

Limousin-Rinder haben ein rotes bis weizenfarbiges Fell mit typischen Aufhellungen an Augen, Maul und Füßen. Sie sind bekannt für ihre hervorragende Fleischqualität und außergewöhnlichen Zartheit. Zudem besitzt diese Rinderasse ein ausgewogenes Fleisch-Fettverhältnis und eine feine Marmorierung.

 

Die weißen, kräftigen Charolais-Rinder sind weltweit für Ihre exzellente Fleischqualität bekannt. Das Fleisch ist besonders mager und besitzt wenig intramuskuläre Fetteinlagerungen. Charolais-Rinder bewegen sich viel und weisen daher eine feine Marmorierung auf, die dem Fleisch eine unvergleichliche Zartheit gibt.

Zur Zubereitung

Neben diesem zarten Fleisch von etwa 1-1,2 kg benötigen Sie Olivenöl, frisch gemahlenen Pfeffer, Salz und 1-2 Zitronen. Traditionell wird das Fleisch auf dem Holzkohlegrill zubereitet.
Bitte beachten Sie, dass der Knochen etwa 25% des Fleischstücks ausmacht. Sie erkennen daran die Qualität des Produkts aus artgerecht gewachsenen Rindern.

Zur Zubereitung

Das Rezept für die Zubereitung der toskanischen Delikatesse finden Sie hier. Neben diesem zarten Fleisch von etwa 1-1,2 kg benötigen Sie Olivenöl, frisch gemahlenen Pfeffer, Salz und 1-2 Zitronen. Traditionell wird das Fleisch auf dem Holzkohlegrill zubereitet.
Bitte beachten Sie, dass der Knochen etwa 25% des Fleischstücks ausmacht. Sie erkennen daran die Qualität des Produkts aus artgerecht gewachsenen Rindern.

Zutaten

Rindfleisch


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer

Antica Macelleria Falorni - Via Di Colognole 67, I - 50022 Greve in Chianti


Wie brate ich mir mein Bistecca alla Fiorentina in der Pfanne?

Vorab: Am besten gelingt dieses Edelsteak auf der offenen Flamme eines Holzkohlegrills. Dennoch möchten wir Ihnen an dieser Stelle, die oft gängigere Variante in der Pfanne beschreiben.

Nehmen Sie das Bistecca vor dem Anbraten aus dem Kühlschrank und lassen Sie es gut eine Stunde bei Raumtemperatur ruhen. Für die Zubereitung in der Pfanne empfiehlt sich eine Eisen- oder andere Edelstahlpfanne, da diese besonders heiß werden. Heizen Sie parallel den Backofen bei Ober- und Unterhitze auf 140°C vor. Geben Sie etwas Butterschmalz oder Rapsöl in Ihre Pfanne und heizen Sie diese auf höchster Stufe auf. Wenn die Pfanne heiß genug ist, legen Sie das Bistecca in die Pfanne und braten es auf jeder Seite ca. 3 Min. kross braun (Achtung: Je nach Dicke variiert die Anbratzeit. Die angegebenen 3 Min. gelten bei einem etwa zweieinhalb Finger dicken Stück). Nun lassen Sie das Bistecca 7 - 8 Min. im Ofen nachgaren. Falls ein Fleischthermometer vorhanden ist, können Sie bei folgenden Kerntemperaturen den Garungsgrad Ihres Steaks bestimmen:

• Rare = 48-52 °C

• Medium Rare = 52-55 °C

• Medium = 55-59 °C

• Well Done = 60-62 °C

Nehmen Sie das Steak aus dem Ofen und schmecken es mit Salz und grobem Pfeffer ab. Wichtig: Lassen Sie das Bistecca vor dem Verzehr noch einmal
5 Min. ruhen.

Wie lagere ich mein Bistecca und wie lange ist es haltbar?

Das T-Bone Steak sollte kühl bei ca. +2 Grad in der kältesten Zone (Kühlebene direkt über dem Gemüsefach) im Kühlschrank gelagert werden. Wir erhalten unsere Bistecce jede Woche frisch von der Macelleria Falorni. Das Mindesthaltbarkeitsdatum beträgt dann ca. 14 Tage. Nach dem Versand zu Ihnen sollte das Steak noch ca. 7 Tage haltbar sein. Gerne können Sie einen Wunschtermin in der Kommentarfunktion bei Ihrer Bestellung angeben.

Kann ich mein Bistecca alla Fiorentina einfrieren?

Sie sollten das Bistecca alla Fiorentina nicht einfrieren, da sich durch das Gefrieren Eiskristalle bilden, welche die Gewebestruktur des Fleischs beschädigen. So tritt Fleischsaft aus und das Bistecca wird beim Braten trocken und verliert an Geschmack.

Ist das Bistecca alla Fiorentina aus dem Fleisch der Chianina Rinder?

Nein, das Bistecca alla Fiorentina ist nicht vom Chianina Rind. In enger Rücksprache mit Stefano Falorni, dem Fleischermeister der Antica Macelleria Falorni, haben wir uns dazu entschieden, Ihnen das ebenso hochwertige Fleisch der Rassen Limousin und Charolais anzubieten. Dies hat den Grund, dass das Fleisch der Chianina nur in sehr geringen Mengen verfügbar und dementsprechend wesentlich teurer ist. Mittlerweile bieten wir Ihnen aber auch, auf Vorbestellung, Bistecca alla Fiorentina vom Chianina-Rind an.

Woher stammt das Fleisch?

Das Bistecca alla Fiorentina von Falorni wird aus den Rinderrassen Charolais, Limousin und einer Kreuzung dieser beiden geschnitten. Die Tiere stehen auf italienischen und französischen Weiden.

Mit welcher Dicke wird das Bistecca Fiorentina geliefert?

Das Bistecca wird mit durchschnittlich 3-4 cm Dicke geliefert.

Kundenbewertungen

8 von 18 Bewertungen

star-active Created with Sketch.
star-active Created with Sketch.
star-active Created with Sketch.
star-active Created with Sketch.
star-active-half Created with Sketch.
star-active-half Created with Sketch.

4.56 von 5 Sternen


83%

0%

6%

11%

0%


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.

Schreiben Sie eine Bewertung Bewertungen anzeigen!

Charolais und Limousin-Rinder sind 2 verschiedene Rassen, jede mit ihren Vorzügen. Aber wie weiß ich, welche ich denn am Ende gegessen habe? Wie alt sind die Rinder? Ein Fleisch wird bzw. bleibt auf dem Grill saftig, wenn auch genügend intramuskuläres Fett eingelagert ist und dies wird erst nach ca. 18Monaten ausreichend geschehen. Jungbullen zu diesem Preis?

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich. War diese Bewertung hilfreich?

Melden

Wir haben das Bistecca auf dem Holzkohlegrill zubereitet und dann ungewürzt zu viert verschlungen! Einmalige Qualität, wunderbarer Geschmack und absolutb zart!!!

0 von 0 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich. War diese Bewertung hilfreich?

Melden

Das Steak war wirklich sehr Interessant und hat uns Traumhaft geschmeckt ! Auch die Zubereitung war dank des netten Kompetenten Kontakts gar kein Problem. Ich bedanke mich und komm sicher wieder darauf zurück .

0 von 0 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich. War diese Bewertung hilfreich?

Melden

TOP Fleisch . Nicht das letzte mal bestellt . Unglaublich lecker zart .

0 von 0 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich. War diese Bewertung hilfreich?

Melden

Verwöhnte Gäste zum Staunen gebracht...Lieferung und Qualität sind unglaublich ....sensationell

0 von 0 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich. War diese Bewertung hilfreich?

Melden

Laut meinen Freunden aus der Toskana scheint hier das falsche Fleisch verwendet zu werden, traditionell wird für das Bistecca alla Fiorentina das Chianina Rind genommen. Das Fleisch war zwar durchaus lecker, aber ein wenig veräppelt kommt man sich dann schon vor...

0 von 0 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich. War diese Bewertung hilfreich?

Melden

ich kenne in Saarbrücken, zwar paar super gute Metzgereien, aber dieses Fleisch finde ich auch super! Weiter so!

0 von 0 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich. War diese Bewertung hilfreich?

Melden

Liebes Gustini-Team. Heute kamen unsere Bistecce nach einem (!) Tag Lieferzeit bestens verpackt und gekühlt bei uns an. Dafür allein müsste ich 10 Sterne geben. Also das Steak auf Zimmertemperatrur gebracht und in einem Monster von 5kilo-Gusseisenpfanne gebraten. Ich würde gern beschreiben, wie es meinem Sohn und mir geschmeckt hat. Aber dafür bräuchte ich noch einen ganzen Satz neuer Superlative. Auch wenn mein Sohn eher aus der 'Well-Done-Fraktion' ist, konnte ich ihn überreden, es nach 3 Minuten pro Seite und ein paar Minuten auf dem Knochen mit mir in seiner tief roten Pracht zu genießen. In Summe war das Fleisch jeden Cent wert, und wir werden diese Erfahrung sicher gern wiederholen. Vielen Dank! Ganz klare Kaufempfehlung.

0 von 0 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich. War diese Bewertung hilfreich?

Melden

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.
Das könnte Sie auch interessieren: