Ein vollmundiges Milcharoma und der Duft von Wiesenkräutern entströmt diesem noch jungen Parmigiano Reggiano. Das Ergebnis aus leidenschaftlichem Käsehandwerk und bester Kuhmilch. Mit seiner milden Würze schmeckt er besonders als Tafelkäse.
Mehr erfahren

12,90 €

Auf Lager

inkl. MwSt. 
Menge 1 x 300 g GP: 1 kg = 43,00€
Nr.: 78179
Menge 1 x 300 g GP: 1 kg = 43,00€
Nr.: 78179


Gratis Versand ab 49 Euro
Über 200.000 zufriedene Kunden
Liebevoll handverlesenes Sortiment
Foodscout Genuss-Garantie
Caseificio Gennari
Der Ferrari des Parmesans! Handgemacht und ganz langsam gereift. Jeder Parmigiano aus der Caseificio Gennari hat seinen eigenen Charakter. Jeder ist ein Kunstwerk!

Hier erfahren Sie mehr

Wie wäre es beispielsweise mit Melanzane alla parmigiana (Aubergine mit Parmesan)?
Ein leicht zubereitetes Rezept, wenn sich Gäste angekündigt haben, aber man nicht den ganzen Abend in der Küche stehen möchte. Man kann dieses Gericht am Vormittag vorbereiten und dann abends aufwärmen.

Zutaten

Kuhmilch (Rohmilch), Salz, Lab

 

Nährwertangaben

  je 100 g
Brennwert 392 kcal / 1633 kj
Fett 28 g
davon gesättige Fettsäuren 19 g
Kohlenhydrate 0 g
davon Zucker 0 g
Eiweiss 33 g
Salz 1.6 g


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer

Caseificio GennarI-Via Varra Superiore 14/A, I-43044 Collecchio (PR)


Kann ich bei Gustini auch einen ganzen Parmesan Laib bestellen?

Sie finden Parmigiano Reggiano D.O.P als handelsübliches 300g Stück in unterschiedlichen Reifegraden in unserem Sortiment. Den 72 Monate gereiften Parmigiano erhalten Sie auch als 1 kg Abpackung. Ein ganzer Parmesanlaib hingegen würde ca. 36-40kg wiegen. Diesen bieten wir nicht mit an.


Worin unterscheiden sich Parmigiano Reggiano D.O.P. und Grana Padano D.O.P.?

Beides sind Käsespezialitäten, deren Herstellung unter dem Schutz eines Konsortiums stehen und damit nur in klar abgegrenzten Regionen erzeugt werden dürfen. Daher tragen beide eine sogenannte DOP Kennzeichnung (Denominazione di Origine Protetta). Grana Padano und Parmigiano Reggiano werden aus nicht pasteurisierter Rohmilch erzeugt und sind sogenannte Grana-Käse. Das Wort „grano“ bedeutet im Italienischen Korn und bezieht sich auf die Herstellung, während dieser der Käsebruch besonders fein zerkleinert wird.

Beide Käsesorten unterscheiden sich in ihrer Mindest-Reifedauer und in der Art der Fütterung der Kühe. Der Grana Padano muss mindestens 9 Monate, der Parmigiano mindestens 12 Monate reifen. Meist reifen beide jedoch länger. Je nach Reifedauer entwickeln sie unterschiedliche Geschmacksnoten, so dass beide Käse-Spezialitäten Ihre Liebhaber finden.

Beim Grana Padano ist zur Fütterung der Kühe Silage – also vergorenes Grünfutter zugelassen – beim Parmesan nicht. Das durchaus nicht minderwertigere Silage-Futter kann jedoch dazu führen, dass Löcher im Käse entstehen, die nicht erwünscht sind. Aus diesem Grund wird Grana Padano bei der Herstellung ein Enzym zugesetzt. Parmesan ist insgesamt aufgrund des kleineren Produktionsgebietes, der aufwändigeren Fütterung und der oft längeren Reifedauer meist ein wenig teurer als der Grana Padano.

Kundenbewertungen

8 von 10 Bewertungen

star-active Created with Sketch.
star-active Created with Sketch.
star-active Created with Sketch.
star-active Created with Sketch.
star-active Created with Sketch.

5 von 5 Sternen


100%

0%

0%

0%

0%


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.

Schreiben Sie eine Bewertung Bewertungen anzeigen!

Ja das stimmt - besonders unsere Kinder sind von diesem Parmigiano sehr angetan! Aber wir mögen ihn auch sehr und deshalb wird er mit Sicherheit wieder nachbestellt!

36 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich. War diese Bewertung hilfreich?

Melden

Nicht nur Kinder, sondern auch jung gebliebene Erwachsene lieben diesen Parmesan. ;-) Er schmeckt so schön mild!

37 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich. War diese Bewertung hilfreich?

Melden

Ich schätze diesen jungen Parmesan besonders zum Knabbern zu einem guten Wein. Er ist wunderbar aromatisch!

39 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich. War diese Bewertung hilfreich?

Melden

Ich habe das Augerginen-Rezept mit diesem leckeren, nicht zu strengen Parmesan nachgekocht. Es ging alles ganz einfach und meine Gäste waren total begeistert und beeindruckt!!!

41 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich. War diese Bewertung hilfreich?

Melden

Super leckerer! Um Klassen besser als jeder Parmesan aus dem Supermarkt!

0 von 0 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich. War diese Bewertung hilfreich?

Melden

Mein Tipp: Parmigiano-Stücke und dazu Honig zum Dippen. Als Vorspeise, als Nachspeise oder einfach so. Leckerer geht echt nicht.

0 von 0 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich. War diese Bewertung hilfreich?

Melden

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.
Das könnte Sie auch interessieren: