Passierte Tomaten - Passata

(1)

Aus sonnengereiften italienischen Tomaten

Erntefrische, sonnengereifte Tomaten werden geschält, entkernt und durch ein feinmaschiges Sieb passiert. Die Glasflasche schützt das natürlich volle Aroma und den besten Geschmack der roten Früchte.    Mehr erfahren
Verfügbar
2,99 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Menge 680 g GP: 1 L = 4,15 €
2,99 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager
Menge 680 g GP: 1 L = 4,15 € Nr.: 72480 Zutaten
  • Gratis Versand ab 25 Euro
  • Über 100.000 zufriedene Kunden
  • Liebevoll handverlesenes Sortiment
  • Foodscout Genuss-Garantie
Passierte Tomaten - Passata
Passierte Tomaten - Passata Auf den Wunschzettel Verfügbar
Verfügbar
2,99 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Menge 680 g GP: 1 L = 4,15 €
2,99 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Gusto Rosso

Pomodori, Pomodori, Pomodori: Für Gusto Rosso suchen alteingesessene Tomatenbauern wie Enzo die fruchtigsten, aromafrischen Sommertomaten Süditaliens aus...

Aus der Region Kampanien

Zum Erzeuger
Produktdetails
Zutaten
Foodscout
Produktdetails

Passata di Pomodoro - Hier erfahren Sie mehr!

Passata aus 100 % italienischen Tomaten

Frisch, fruchtig und so tomatenrot: Für diese sämige, cremig-dick pürierte Passata werden ausschließlich italienische Tomaten schonend verarbeitet.

Leuchtend rot und herrlich italienisch

Was ist eigentlich Passata?

Passata di Pomodoro bedeutet wörtlich übersetzt passierte Tomaten. Bei Passata handelt es sich also um das italienische Kurzwort für vollreif geerntete pürierte Tomaten. Klassisch wird Passata in einer langhalsigen, dicken Glasflasche abgefüllt.

Passierte Tomaten in der italienischen Küche

Passata findet sich im Vorrat jeder italienischen Hausfrau. Die geschmeidige Tomatensoße ist eine schnelle Basis für selbstgemachte Saucen in der Pastaküche. Canneloni, Lasagne oder ein Sugo arrabiata gelingen damit spielend leicht. Außerdem ist das Tomatenpüree direkt aus der Flasche perfekt als Pizzasauce geeignet.

Frische Passata zur Pasta

Kampanien

Zur Region
Zutaten

Zutaten

Tomaten, Salz, Säureregulator: Zitronensäure, 6-8° Brix

Nährwertangaben

je 100 g
Brennwert25.8 kcal / 109.1 kj
Fett0.2 g
davon gesättige Fettsäuren0 g
Kohlenhydrate 4.5 g
davon Zucker4.5 g
Eiweiss1.2 g
Salz0.5 g
g

Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer

Coppola Enterprice s.r.l. - Valgrì, Via Casamanna 88, I - 80013 Casalnuovo di Napoli

Foodscout

Foodscout Tipps

Tomatensoße mit Passata - Rezept schnell und einfach

Fruchtige, super aromatische Passata ist die ideale Grundlage für eine Pizzaiola oder klassische Pastasaucen, wie zum Beispiel dieses schnelle Sugo!

Personen: 6
Schwierigkeit: einfach
Menüfolge: Hauptspeise
Zubereitungszeit: 15 Minuten

    ZUTATEN
  • 1 Flasche Tomaten Passata
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL getrocknete italienische Kräuter: z.B. Mischung aus Thymian, Oregano, Rosmarin
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Salz

ZUBEREITUNG

  1. 1. Zwiebel häuten und hacken, Knoblauchzehen häuten und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebeln in einer hohen Pfanne mit dem Olivenöl unter Rühren sanft anbraten. Wenn Sie glasig werden, den Knoblauch kurz mit anschwitzen.
  2. 2. Den Soßenansatz mit der Passata auffüllen und kräftig durchrühren.
  3. 3. Die Soße mit den getrockneten Kräutern, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken und 10 Minuten köcheln lassen.



Passata auf Pizza



Passata als Sugo Basis

Kundenbewertungen
(1)
Schreiben Sie eine Bewertung
frisch und fruchtig

Von Roswitha Schumacher  am 21. März 2017

Ich liebe diese Passata zum Herstellen von guten Tomatensaucen, die ich dann geschmacklich variiere. Der Geschmack wird immer unübertroffen frisch und fruchtig!

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich .

War diese Bewertung hilfreich? Melden
Produkt bewerten
  • Quality
    Zum Bewerten Stern auswählen