„Katholizismus" - passende Beiträge

Italienisches Rezept zur Karnevalszeit: Struffoli napoletani

Italienischer Karneval

Aus Italien ist ja besonders der Karneval in Venedig bekannt. Aber in dem mehrheitlich katholischen Land wird auch andernorts Karneval gefeiert. Traditionell gibt es dabei viel Süßes zu essen, denn nach dem Ende des Karnevals beginnt wieder die Fastenzeit, die bis Ostern reicht. Da wird vorher noch ordentlich der süße Zahn versorgt.
In Italien gibt es – wie in Deutschland eigentlich auch – zum Beispiel Schmalzgebäcke, d.h. Teigwaren, die in Öl oder Schmalz frittiert werden. Was in Deutschland Krapfen und Kräppelchen, sind den Süditalienern die neapolitanischen Struffoli.
Daher möchte ich heute einmal das Rezept dafür vorstellen.

...weiterlesen...

Italienische Ostern

Es scheint, als sei bereits seit Wochen Ostern, wenn man das saisonale Warensortiment der Supermärkte betrachtet. Osterhasen, Küken, Lämmer und Eier in allen Geschmacksrichtungen und Farben warten auf Leckermäuler. In den letzten Tagen sind auch lammförmige Hefegebäcke dazu gekommen. Selbstverständlich, denn Ostern ist vor allem ein Frühlingsfest, auf welche Art und Weise und ob überhaupt man religiös ist. Dass die Bäume wieder ausschlagen und die Luft von Vogelgezwitscher erfüllt ist, ist nach einem kalten Winter auch nichts Anderes als ein Wunder der Wiedergeburt.

...weiterlesen...

Festival des St. Gennaro – Festa di San Gennaro

Wo findet das Festa di San Gennaro statt?

Das Festa di San Gennaro findet an zwei Orten statt: In Neapel und in New York. Dabei ist – wie man sich denken kann – das Fest in Neapel der Ursprung. Denn San Gennaro ist der Schutzpatron der Pizza-Stadt. Mit den vielen italienischen Auswanderern gelangte die Tradition in den 1920er Jahren in die USA und seit 1926 wird auch in Little Italy in New York dieses Fest mit Straßenständen und Musik gefeiert. In New York begann das Fest als eintägige Festivität, aber inzwischen hat es sich zu einem elftägigen Event entwickelt. Das Datum für des Festa di San Gennaro ist der 19. September, dem Tag des Heiligen Gennaro nach dem liturgischen Kalender der römisch-katholischen Kirche.

...weiterlesen...