„Aubergine" - passende Beiträge

Caponata – Das Ratatouille Siziliens

Caponata ist das Aushängeschild der Gemüsegerichte aus der sizilianischen Küche. Die wichtigste Zutat für eine klassische Caponata sind Auberginen. Wer glaubt, Auberginen schmecken nach nicht viel, möge unbedingt einmal Caponata probieren! Neben den lila Auberginen, spielen rote und grüne Paprika, große milde Gemüsezwiebeln aus Giarratana sowie junger Stangensellerie die kulinarischen Hauptrollen.

...weiterlesen...

Hafenstadt Salerno

Am Golf von Salerno in Kampanien liegt die Hafenstadt Salerno. Der Golf gehört zum Tyrrhenischen Meer, wo mediterranes Klima mit sommerlichen Temperaturen von leicht 35°C herrscht. Durch die Meeresluft des Golfs kommen aber kühlende Winde und teilweise auch Stürme in die Stadt, die die Sommertage erträglicher machen.

...weiterlesen...

Rezept: Aubergine mit Parmesan – Melanzane alla parmigiana

Rezeptidee für Gäste: Melanzane alla parmigiana

Wer kennt das nicht: Gäste haben sich angekündigt – womöglich Vegetarier – und man möchte nicht den ganzen Abend in der Küche stehen. Dann braucht man ein Rezept , das entweder schnell zubereitet ist, solange die Gäste Aperitifs zu sich nehmen, oder eines, dass man vorher vorbereitet hat und nur noch aufzuwärmen ist.
Dann empfehle ich Aubergine mit Parmesan und Mozzarella. Man kann es wunderbar am Vormittag zubereiten und bis zum Abend im Kühlschrank aufbewahren. Wenn die Gäste da sind, muss man es nur noch einmal für 10 min in den Backofen schieben, zusammen mit einem Ciabatta vielleicht.

...weiterlesen...