Spezialitäten von Nonno Andrea

Novità
Grillsauce Ketchup arancione
Verfügbar
7,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Menge 200 g GP: 100 g = 3,95 €
7,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Verfügbar Nr.: 72496 Menge 200 g GP: 100 g = 3,95 €
Novità
Grillsauce Ketchup Rosso
Verfügbar
7,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Menge 200 g GP: 100 g = 3,95 €
7,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Verfügbar Nr.: 72497 Menge 200 g GP: 100 g = 3,95 €
Novità
Tomatensalsa Ketchup verde
Verfügbar
7,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Menge 200 g GP: 100 g = 3,95 €
7,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Verfügbar Nr.: 72495 Menge 200 g GP: 100 g = 3,95 €

Nonno Andrea

Nonno Andrea

Das Geheimrezept dieses venezianischen Familienbetriebs? Naturverbundenheit und Leidenschaft. Seit gut 25 Jahren kommt das Beste vom Feld in die hauseigene Küche.

Großvater Andrea

Die Uhren ticken anders auf dem Bauernhof in Villorba bei Treviso. Etwa eine Stunde nördlich von Venedig liegt der Bauernhof der Familie Manzan. Paolo Manzan betreibt hier seit nun mehr 25 Jahren den landwirtschaftlichen Betrieb Nonno Andrea. Nonno Andrea bedeutet soviel wie Großvater Andrea. Überhaupt spricht Paolo viel von seiner „famiglia“. Schnell fällt auf, dass er damit nicht nur seine Frau Sonia und seine beiden Kinder Luca und Eva meint, sondern ebenso seine knapp 30 Angestellten.

Wurzeln reichen tief

Sie, die Familie, wuchsen hier auf und sie blieben hier, weil die Schönheit und die Gaben ihrer Umgebung sie bis heute hier halten. Dem entspringt auch der gelebte Nachhaltigkeitsgedanke und ein starkes Verantwortungsbewusstsein gegenüber der Natur und ihrer Ressourcen. So wird Energie ausschließlich von der eigenen Photovoltaik-Anlage genutzt und für Verpackungen nur Recycling-Materialien verwendet. Nicht umsonst erhielt Nonno Andrea die Zertifizierung “Biodiversity Friend”.
Venetien

Erfahren Sie Interessantes zur Region:

Zur Region

Geschmack der seinesgleichen sucht

Auf etwa 60 Hektar werden nach dem Biorhythmus der Natur Tomaten, Kürbis, Zucchini, Erdbeeren, Kirschen, aber auch Wein und Honig angebaut. So wird mit viel Aufwand der mineralreiche, aber steinige Boden der Region kultiviert. Für Weinreben der ideale Untergrund, nicht aber für Gemüse, da das Gestein regelmäßig aufgelockert werden muss und die Bewässerung kompliziert ist. Dafür sind die zahlreichen Mineralien und Nährstoffe im Boden ein wahrer Segen für Geschmack und Farbe.

Ein Starkoch revolutioniert einen Klassiker

Nachdem die Felder von Hand geerntet wurden, kommt das frische Obst und Gemüse auf direktem Wege in die hauseigene Küche. Ein Ort für Handwerk und Kunst. Liebevoll, mit viel Zeit und geschultem Blick für die feinen Nuancen des Geschmacks, widmen sich die Köche von Nonno Andrea ihren Kreationen. Hier entstehen allerlei naturbelassene Leckereien, wie fruchtige Chutneys oder würzige Salsas. Nicht umsonst wurde der italienische Starkoch Martino Beria auf ihre Köstlichkeiten aufmerksam. Es entstand eine Rezeptidee, die einen Fast Food Klassiker entschleunigt: Ketchup. Auf dem Bauernhof bei Villorba verrinnt die Zeit halt langsamer…