Der Gambero Rosso – das italienische Äquivalent zum Feinschmecker

Testsieger und Awards

Testen, testen, testen für die Genießer von morgen

Wir haben einige neue Weine in unser Sortiment aufgenommen, darunter einige Testsieger. Als Testsieger bezeichnen wir Weine, die in den renommierten Weintests überdurchschnittlich gut abgeschnitten haben. Der Gambero Rosso (zu deutsch: Roter Krebs) ist einer dieser Tests. Eigentlich müsste er Vini d’Italia heißen, denn so heißt der Weinführer, die der Verlag Gambero Rosso herausgibt. Im allgemeinen Sprachgebrauch hat sich aber Gambero Rosso als Bezeichnung durchgesetzt. Der Verlag ist übrigens nach dem Gasthaus in Pinocchio benannt, wo der Fuchs und die Katze speisen.
Gambero Rosso Logo

Das Bewertungssystem im Gambero Rosso

Seit 1986 erscheint der Weinführer jährlich und Winzer wie Händler freuen sich, wenn ihre Weine mindestens 1 Glas erhalten haben. Der Vini d’Italia des Verlages Gambero Rosso vergibt als Bewertungssymbol Gläser. (Andere Weinführer vergeben Punkte oder Trauben.) Die Höchstnote sind drei Gläser, die für außergewöhnliche italienische Weine vergeben werden. Zwei Gläser erhalten sehr gute Weine, aber auch solche, die es zu den Finalisten für die drei Gläser geschafft hatten, aber dann doch nicht drei Gläser erhielten. Ein Weinglas erhalten die Weine, die Gambero Rosso für „gut“ befindet. Selbstverständlich werden die Weine blind verkostet.

Vom Gambero Rosso ausgezeichnete Weine bei Gustini

In unserem Sortiment sind es Weine aus dem Chianti, die vom Gambero Rosso ausgezeichnet wurden. Genauer gesagt kommen sie alle aus dem exklusiven Anbaugebiet Chianti Classico: Chianti Classico DOCG (Schwarzer Hahn),Chianti Classico Castelgreve Riserva, Chianti Classico Clemente VII Riserva. Der Clemente VII hat vom Gambero Rosso drei Gläser, also die Höchstnote erhalten, während die anderen beiden sehr gute zwei Gläser erhielten. Neben dem Gambero Rosso wurde sie jedoch auch von anderen Weinkritikern gelobt.

Eine Antwort zu “Der Gambero Rosso – das italienische Äquivalent zum Feinschmecker”

  1. […] die wichtigsten Auszeichnungen für Weine und die Institutionen dahinter vorzustellen. Den Gambero Rosso und Robert Parker habe ich schon abgehandelt; heute ist Mundus Vini an der Reihe. Die Reihenfolge […]

Schreiben Sie uns hier Ihren Kommentar zum Beitrag!