Konfitüre

Zwiebelmarmelade

Zwiebelmarmelade

Der erste Gedanke, wenn man Zwiebelmarmelade, liest, ist sicher „igitt, wer isst denn sowas“?! Da muss ich gleich sagen: Mooooment, es ist nicht so, wie Sie denken. Man isst Zwiebelmarmelade nicht direkt auf dem Frühstücksbrötchen. Die Assoziationen, die man zu Marmelade hat, leiten einen in die Irre. Vielmehr sind die eingekochten Zwiebeln als Soße für den Käse oder zu Kurzgebratenem oder auf Crostini gedacht. Also wegdenken vom Sonntagsfrühstück und schon klingt Zwiebelmarmelade viel verlockender.

...weiterlesen...

Wie unterscheiden sich Marmelade, Konfitüre und Fruchtaufstrich?

Umgangssprachlich sagt man wohl zu allen Brotaufstrichen, die irgendwie aus Früchten hergestellt sind, „Marmelade“. Dass es da feine Unterschiede zwischen Marmelade und Konfitüre gibt, wissen sicher die wenigsten und halten „Konfitüre“ einfach für ein vornehmeres Wort. Als wir auf dem Außerperskolerhof waren, hat uns Rudi Maier das erklärt.

...weiterlesen...