Pandoro – Goldenes Brot

Venetien, Weihnachten

Der Pandoro Veronese ist ein naher Verwandter des Panettone di Milano. Beide gehören zur Familie der typisch italienischen Weihnachtskuchen.

Der Pandoro ist ein köstlicher aber eher schlichter Vertreter seiner Familie, denn sein Inneres enthält weder Rosinen noch kandierte Früchte. Er wird aus einem Hefeteig gebacken, in den Butter und Eier geknetet werden. Die Bäcker formen den Teig nach allen Regeln der Veroneser Handwerkskunst zu kleinen Kugeln und legen diese dann in achteckige, sternförmige Backformen, die für die typische gezackte Kuppelform der Kuchen sorgen.

Pandoro hinten, Panettone vorn

Pandoro hinten, Panettone vorn

Beim Backen geht der weiche Teig dann luftig und locker hoch. Wenn der Bäcker das Pandoro heiß aus dem Ofen holt, riecht seine goldene Kruste verführerisch süß. Noch warm, wird der Kuchen mit vanilliertem Puderzucker überstäubt. Dadurch bekommt er ein schneeweißes Kleid angezogen, das an die verschneiten Bergkämme der Dolomiten im Veroneser Hinterland erinnert.

Weihnachtskuchen mit leuchtend gelbem Inneren

Pandoro – Sternförmige Kuppel mit acht Zacken

Pandoro – Sagenumwobene Geschichte

Der Name Pandoro bedeutet „goldenes Brot“. Schaut man sich die goldgelbe Farbe des Teiges an, versteht man diesen Vergleich sofort. Dennoch: Um die Entstehung des Kuchens ranken sich unzählige Legenden. Eine Theorie besagt, der Kuchen stamme aus der Zeit der Renaissance und heiße Pandoro weil man ihn dereinst mit Blattgold veredelte, eine andere Erklärung will die Wurzeln in einem Gebäck namens „libum“ aus der Zeit des Plinius  gefunden haben.

Sichert ist, dass es der Veroneser Bäcker Domenico Melegatti war, der 1894 bei der örtlichen Handelskammer das Patent für den Pandoro anmeldete. Dies gilt als die offizielle Geburtsstunde des Kuchens, ohne den Weihnachten in Italien kaum denkbar ist.

Der Pandoro wir mit Puderzucker bestreut

Pandoro – immer im weißen Kleid

Eine Antwort zu “Pandoro – Goldenes Brot”

  1. […] dem großen Messer schneiden Sie den Pandoro quer durch, so dass Sie 5 gleich dicke, sternförmige Scheiben […]

Schreiben Sie uns hier Ihren Kommentar zum Beitrag!