Feinschmecker Olio Award Kategorie mittelfruchtig

Testsieger und Awards

Castillo de Canena Reserva Familiar Picual

Beim Feinschmecker Olivenöltest 2014 belegte das Castillo de Canena Reserva Familiar Picual den 1. Platz in der Kategorie der mittelfruchtigen Olivenöle. Wie der Name schon sagt, ist es reinsortig aus der Olive Picual gepresst. Es überzeugte die Jury mit seinen frischen Noten von Artischocken, Kräutern und Fruchtkompott. Mit seinen Aromen von Bananen und Äpfeln harmoniert es bestens mit Salaten und Ganzpachos. Auch mit Käse, Wurst und gegrilltem Fleisch geht es eine wunderbare Geschmackssymbiose ein.

Feinschmecker Olivenöltest 2014 Olio Award Kategorie mittelfruchtig

Feinschmecker Olivenöltest 2014 Olio Award Kategorie mittelfruchtig

Rapunzel Naturkost Finca la Torre natives Olivenöl BIO

Den zweiten Platz beim Olio Award Kategorie mittelfruchtig erreichte das Olivenöl Finca la Torre, das für Rapunzel Naturkost in Andalusien gepresst wird. Die Jury des Feinschmeckers bescheinigt dem Olivenöl aus der Sorte Hojiblanca frische Aromen von Salbei, Gras und Basilkum mit feinen Bitternoten und einer aromatischen Schärfe von Rettich und Frühlingszwiebel. Laut Expertenmeinung eignet es sich besonders für Gerichte mit einer Röstnote wie Lammkeule oder Wolfsbarsch aus dem Ofen.

Chiarentana di Donata Origo Confini

Den dritten Platz in der Kategorie mittelfruchtig teilen sich ein italienisches und ein spanisches Olivenöl. Ein alter Bekannter für uns ist Chiarentana di Donata Origo Confini. Schon im letzten Jahr wurde es mit dem Olio Award bedacht; damals erreichte es sogar Platz 1. Die Ölmühle Chiarentana di Donata Origo verwendet eine Cuvée aus den Olivensorten Favolosa, Maurino, Don Carlo, Borsciona und Morcona. Das Ergebnis dieser Komposition sind grasige Noten und solche von süßen Mandeln, grünen Tomaten und die typisch toskanische Schärfe. Ein Olivenöl für kreative Köche.

Castillo de Canena First Early Royal Olives

Die Ölmühle Castillo de Canena vom 1. Platz ist auch auf dem 3. Platz des Feinschmecker Olivenöltests vertreten. Mit dem Olivenöl First Early Royal konnten sie die Jury erneut überzeugen. Der Olio Award zeigt, dass sich der Aufwand für die Mühle gelohnt hat. Denn die Olivensorte Royal ist trotz des großen Pflegeaufwandes nicht sehr ergiebig und nur früh geerntete Oliven kamen in die Pressung. Frische Aromen von grünen Bananen, frischem Gras und Artischocken passen bestens zu Wildgeflügel (Fasan und Perlhuhn) oder Kalbsbries.
Wir gratulieren allen Gewinnern und drücken allen Olivenbauern die Daumen für eine gute Ernte 2014!

Schreiben Sie uns hier Ihren Kommentar zum Beitrag!