Castillo de Canena First Royal Olives

Testsieger und Awards

Höchstpunkzahl im Flos Olei 2014 für Castillo de Canena

In den vergangenen Tagen hatte ich bereits mehrfach über die Testsieger des Flos Olei 2014 berichtet. Ein weiteres ausgezeichnetes Olivenöl aus Spanien ist Castillo de Canena First Royal Olives.
Die Ölmühle hat im Flos Olei 2014 die diesjährige Höchstpunktzahl von 98 Punkten erreicht. Sie zählt laut des Olivenführers von Marco Oreggia zu den aufstrebenden Ölmühlen der Welt. Ihr Olivenöl First Royal Olives wurde von den Experten zum Besten der Mühle gekürt.
Die Ölmühle Castillo de Canena betreibt bereits seit über 200 Jahren ihr Handwerk. Seit 1780 haben die Nachfolger von Luis Vaño Martinez auf ihrem von der Burg überthronten Land Olivenanbau betrieben.

Castillo de Canena First Royal Olives

Das Olivenöl First Royal Olives trägt den Namen der Olivensorte im Titel – Royal. Diese Olivensorte ist selten geworden. Sie stammt aus den Cazorla-Bergen in Jaén. Sie ist schwierig zu ernten, weswegen viele Olivenbauern auf gefälligere Sorten setzen. Doch bei Castillo den Canena setzt man auch auf Tradition (und betreibt dennoch eine hochmoderne Mühle) und nimmt die Widrigkeiten im Anbau und der Ernte in Kauf.
Die herausragende Qualität des Olivenöls First Royal Olives belohnt die Mühen. Es ist von einer tiefdunklen Farbe, die sich in der dunklen Flasche auch lange halten sollte. Eine frische und intensive Fruchtigkeit überzeugt die Experten des Flos Olei 2014. Die Nase wird von Noten grüner Tomaten und Artischocken umspielt. Am Gaumen präsentieren sich Kräuternoten und Aromen grüner Bananen. Pikante Akzente von weißem Pfeffer tänzeln auf der Zunge.

Castillo de Canena First Royal Temprano

Castillo de Canena First Royal Olives

Auszeichnungen für Castillo de Canena First Royal Olives

Neben der hohen Punktzahl im Flos Olei 2014 wurde das Olivenöl First Royal Temprano außerdem zum besten reinsortigen Olivenöl in der Kategorie mild fruchtig gewählt. Der Ölmühle wurde außerdem das Attribut „mit Liebe hergestellt“ zuteil. Im Flos Olei 2012 erreichte das andalusische Olivenöl die damalige Höchstpunktzahl von 97 Punkten und im Flos Olei 2011 96 Punkte. Damals allerdings mit dem Olivenöl Picual als Favorit der Jury. Beim Feinschmecker Olio Award 2009 war die Ölmühle mit ihrem Arbequina Olives unter den Top 50. Erfolgreicher war die Ölmühle mit dem Royal Temprano bei der Los Angeles Intl. Olive Oil Competition: Dort gewann es 2007, 2008, 2009 und 2010 die Goldmedaille. Im Guide des Gourmands 2006 gewann es den Coq D´or Award.
Wir wünschen der Ölmühle weiterhin viel Erfolg und drücken die Daumen für weitere Preise.

Testsieger-Olivenöle finden Sie selbstverständlich bei uns im Shop.

Schreiben Sie uns hier Ihren Kommentar zum Beitrag!