Pasta WM 2010

Pasta WM 2010 in Ilshofen

Janko mit Ralf Jakumeit
Janko mit Ralf Jakumeit

Letztes Wochenende fand in Ilshofen das Finale der Pasta WM statt. Bei diesem Wettbewerb versuchen sich Berufs- und Hobbyköche daran, ein herausragendes Pastagericht zu kreieren. Ich freue mich besonders, dass mein Freund und Mitspieler bei der Deutschen Fußballmannschaft der Spitzenköche Janko Hilliges gewonnen hat! Er ist in meinen Augen einer der talentiertesten Nachwuchsköche in Deutschland und hat den Sieg für seine zweifarbigen Taschenkrebs-Ravioli auf jeden Fall verdient. Wenn er nicht gerade Weltmeister wird, ist Janko Junior Souschef im Parkhotel Ilshofen. Ob es der Heimvorteil für ihn war oder seine Fantasie und sein Können, darüber sollen andere streiten. Ich freue mich einfach sehr für ihn.

Hier bereitet Janko das Siegergericht zu
Hier bereitet Janko das Siegergericht zu

Pasta WM

Erfunden hat die Pasta WM Klaus Dieter Rupp. Anfangs hatten sich 44 Köche der Jury gestellt, die aus namhaften Persönlichkeiten wie Ralf Jakumeit (VOX Kocharena), Sybille Schönberger (VOX Kocharena), dem Bürgermeister von Mosbach, Michael Keilbach, dem Heilbronner Rechtsanwalt Jan Klöters und dem Programmchef von Radio Ton, Klaus Höflinger bestand. Bereits im Mai hatte sich Janko Hilliges mit seinem Rezept zweifarbige Taschenkrebs-Ravioli mit gebratenem Zitronengras- Curryschaum mit der Höchstpunktzahl für das Finale qualifiziert. Mit vollständigem Namen heißt sein Siegerrezept

Janko richtet den Teller an
Janko richtet den Teller an

 

„Surf`n turf mal anders“
Zweifarbiger Garnelenravioli mit
flüssigem Saucenkern auf
in Kräutern pochiertem Kalbsfilet,
Ananas-Paprikachutney und
schwarzen Sommertrüffel

 

Janko Hilliges ist Nudelweltmeister

Janko Hilliges setzte sich als Nudel-Weltmeister gegen 22 ebenfalls sehr gute Köche aus Deutschland, Italien und Thailand durch. Er besiegte unter anderem den Karlsruher Martin Schmidt aus der derzeit ausgestrahlten Sendung Deutschlands Meisterkoch (siehe Bild).

Der Sieger Janko in der Mitte, rechts daneben Martin
Der Sieger Janko in der Mitte, rechts daneben Martin

Wer jetzt Hunger oder Appetit bekommen hat, sollte unbedingt einmal bei Janko im Parkhotel Ilshofen essen, denn dieses optische wie kulinarische Erlebnis wird man so schnell nicht vergessen!

Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank, dass Du mir Dein Rezept gesendet hast, ich werde es umgehend nachkochen!

Auch die Rocking Chefs gratulieren Janko Hilliges zu seinen 84 von 90 Punkten, Peter Wolfram zu 80 Punkten und Martin Schmidt zu 77 Punkten. Wir freuen uns auf die Nudel Weltmeisterschaft 2011!!!

Das Siegergericht in all seiner Farbenpracht
Das Siegergericht in all seiner Farbenpracht

Die Adresse des Parkhotels Ilshofen:

Parkstraße 2, 74532 Ilshofen
Telefon: (0 79 04) 70 30
Fax: 70 32 22

5 Gedanken zu „Pasta WM 2010&8220;

  1. Ich freu mich und bin unendlich Stolz auf meinen Sohn,sein ehrgeiz,sein absoluter Wille und die Freude am Kochen,hat ihn auf die Siegerstrasse geführt.Ich bedanke mich bei allen,die Janko bei seinem Weg unterstützt haben und hoffe Du bleibst auf der Erfolgsspur.Mein Dank gilt als erstes seiner Mutter Angela,dem Bruder Michel und Jankos Freundin Tina.Vielen Dank und RESPEKT ich zieh den Hut! Hilli

  2. Ich schließe mich den weltmeisterlichen Glückwünschen an und frage mich natürlich, ob die Ravioli mit dem geheimen „Thüringer Pilzpulver“ zum geschmacklichen Feuerwerk getrieben worden. 🙂
    Beste Grüße und „Chapeau“!
    Falk

  3. Ebenfalls herzliche Glückwünsche von mir! Weltmeister wird man schließlich nicht alle Tage! Allein schon wenn man den Namen hört, würde man sich am liebsten draufstürzen…
    Grüße aus Taiwan
    Konrad

  4. hey herzlichen glückwunsch großer bruder!
    Das du so weit gekommen bist macht mich wirklich sehr stolz!
    Mach weiter so und verfolge deine Träume weiterhin!
    viel erfolg und toi toi toi

    gruß michel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.