Die FLOS OLEI Awards 2017

Olivenöl

Die FLOS OLEI Awards 2017 fanden in Rom statt

Olivenöl-Liebhaber wissen sofort wer Marco Orregia ist. Der Önologe und Olivenöl-Experte publiziert einmal im Jahr seine Olivenölbibel FLOS OLEI. Auch dieses Jahr wurden wieder die besten Öle und Müllereien der Welt in den Guide mit aufgenommen. Aus mehr als 1.800 Bewerbungen schafften es gerade einmal 500 Öle in Orregias Reiseführer und nur eine Handvoll wurde mit einem der begehrten Awards ausgezeichnet. Eine Auszeichnung bei den FLOS OLEI Awards gilt als Ritterschlag für einen jeden Ölmüller.

Cin Cin

Paolo und Simone Di Gaetano übernahmen die Farm ihres Vaters Michele

L’azienda dell’Anno

Wir, von Gustini, sind besonders stolz, dass erneut einer unserer Erzeuger bei den FLOS OLEI Awards 2017 prämiert wurde! In der Königs-Kategorie „L’azienda dell’Anno“ (dt. „Betrieb des Jahres“) konnte die toskanische Farm Oliveto Fonte di Foiano in Bolgheri, südlich von Livorno, zurecht die prestigeträchtige Auszeichnung für sich entscheiden. Mit viel Liebe und Leidenschaft führen Paolo und Simone Di Gaetano den Traum weiter, der ihren Vater Michele einst Ende der 70er Jahre hierher führte. Das damals brachliegende Land und die darauf wachsenden Olivenbäume benötigten viel Zeit und Pflege um sich zu erholen, umso schöner, dass Jahrzehnte später seine beiden Söhne die Früchte seiner Arbeit ernten.

Olivenhaine in Bolgheri

Eine malerische Schönheit zeichnet die Gegend südlich von Livorno aus

Fonte die Foiano – Grand Cru 

Eines der Herzstücke der Ölmüllerei Fonte di Foiano ist das mittelfruchtige Olivenöl „Grand Cru“. Marco Orregia beschreibt es im FLOS OLEI Reiseführer folgendermaßen: „Seine Aromen sind definiert und reichhaltig mit Spuren von Artischocke, Chicorée; bereichert um Noten von Minze, Rosmarin und Salbei. Der Geschmack ist voll und komplex, mit Schattierungen aus Salat und Distel sowie Nuancen von Schwarzem Pfeffer, Zimt und Mandel. Zudem zeichnet das Öl eine ausgeprägte Bitterkeit und definierte Schärfe aus. Wir empfehlen es zu Oktopus, Rindercarpaccio mit Steinpilzen, Tomatengratin, Bohnensuppe, Pasta mit Salsiccia, gegrilltem Thunfisch, Grillfleisch und lange gereiftem Käse.“

(Auszug aus FLOS OLEI 2017 – a guide to the world of extra virgin olive oil, S. 300)

>>> Hier geht es zu den Preisträger Olivenölen!

Fonte di Foiano

Auch im Ranking ganz vorne: die Ölmüllerei Fonte di Foiano

Das FLOS OLEI Ranking

Neben den vergebenen Awards blickt die Expertenwelt jedes Jahr gespannt auf das „Farm Ranking“. Dabei fließt nicht nur die Qualität der Öle des aktuellen Jahres, sondern ebenso die vormaligen Jahrgänge in die Bewertung mit ein. Eine Hohe Punktzahl bedeutet dementsprechend, dass eine Ölmüllerei über Jahre hinweg qualitativ hochwertige Öle produziert hat. Auch hier gehört Fonte die Foiano mit grandiosen 97 Punkten zur internationalen Spitze. Ebenso hat es ein weiterer unserer Erzeuger ganz nach vorne geschafft: Die latinische Ölmühle Quattrociocchi kam dieses Jahr auf ganze 98 Punkte! Wir gratulieren beiden Betrieben für Ihre exzellenten Olivenöle.

>>> Hier geht es zur Ölmüllerei Fonte die Foiano

>>> Hier geht es zur Ölmüllerei Quattrociocchi

Schreiben Sie uns hier Ihren Kommentar zum Beitrag!