„Udine" - passende Beiträge

Sehenswürdigkeiten in Friaul-Julisch Venetien

Urlaub in Friaul Julisch Venetien

Im äußersten Nordosten Italiens liegt die Region Friaul-Julisch Venetien mit ihrer Hauptstadt Trieste. Aus Feinschmeckersicht ist selbstverständlich der Schinken Prosciutto di San Daniele zu nennen, der in und um den kleinen Ort San Daniele del Friuli hergestellt wird. Außerdem hat der bekannte Kaffeehersteller Illy seinen Sitz in der Hafenstadt Triest. Darüber hinaus ist die Landwirtschaft in der Region nicht mehr sehr bedeutend.
Wer in der Region Urlaub machen möchte, dem wird der Strand in Lignano Sabbiadoro gefallen. Auch die vielen Orte in den Bergen laden zu einem entspannten Urlaub ein, der mit Wandern, Verkostungen oder Entdeckung der Dorfkirchen verbracht werden kann.

...weiterlesen...

Moretti Bier

Moretti Bier aus Italien

In der Universitätsstadt Udine im Friaul steht die Moretti-Brauerei, in der seit 1859 das milde Lager gebraucht wird. Italien ist zwar eher für seine Weine bekannt, aber gerade in den norditalienischen Provinzen, die einst zum Österreichischen Kaiserreich gehörten, gibt es eine lange Bierbrautradition. Da das Bier aus Italien nicht dem deutschen Reinheitsgebot unterworfen ist, mag es für deutsche Gaumen ungewöhnlich schmecken. Das heißt aber nicht, dass Bier aus Italien nicht ebenso erfrischen kann wie ein Bier aus Deutschland.

...weiterlesen...

Die Provinz Udine in Friaul-Julisch Venetien

Provinz Udine

Die Provinz Udine liegt im äußersten Nordosten Italiens und grenzt im Norden an Österreich, im Osten an Slowenien und die Provinz Gorizia (deutsch Görz). Im Westen schließen sich die Provinzen Pordenone und die Region Veneto (Venezien) an.

...weiterlesen...