„trulli" - passende Beiträge

Sehenswürdigkeiten in Apulien

Zahlreich sind die Sehenswürdigkeiten in Apulien. Neben den schon fast obligatorisch zu nennenden antiken Ruinen sind die bekanntesten sicherlich das Castel del Monte und die Trulli von Alberobello.

...weiterlesen...

Alberobello

Als wir neulich in Süditalien unterwegs waren, haben wir wieder den Weltkulturerbeort Alberobello in Apulien besucht. Dort gibt es diese besondere Hausform, genannt Trullo (Mehrzahl: Trulli). Das sind meist runde Häuser (manchmal aber auch mit rechteckigem Grundriss) mit einem kegelförmigen Dach, die in der Gegend um Alberobello gehäuft auftreten. Ursprünglich waren es vereinzelt in der Landschaft aufgebaute Hirtenunterkünfte, aber in Alberobello selbst gibt es ganze Stadtteile, die nur aus Trulli bestehen.

...weiterlesen...

Die Trulli in Apulien

Trulli – Rundhäuser in Apulien

Wer uns bei Facebook folgt, konnte heute lesen, dass wir die letzte Nacht in einem Trullo in Alberobello (Apulien) übernachtet haben. Unten können Sie ein Bild sehen, wie so ein Trullo aussieht, denn wer so etwas noch nie gesehen hat, wird sich unter dem lustigen Namen nichts vorstellen können. Die Häuser mit dem runden Grundriss (wird wohl auch tholos genannt) kommen in Italien vor allem in Apulien vor. Sie werden ohne Mörtel errichtet, indem die Steine ganz dicht übereinander und ineinander geschichtet werden. Dank der sehr dicken Wände ist es im Sommer im Innern – wie ich ja nun selbst bestätigen kann – angenehm kühl. Im Winter heizt ein Kamin die Hütte und die Wärme wird im Innern gespeichert.

...weiterlesen...