„Sommertrüffel" - passende Beiträge

Reisebericht San Miniato – Trüffelsuche

San Miniato – Trüffelparadies

Circa eine Autostunde östlich von Pisa liegt der malerische Ort San Miniato. (Ja, ich weiß, ich beschreibe fast jeden Ort als „malerisch“, aber so ist das nun mal in Italien. ;-)) Jedenfalls hatten wir uns dorthin aufgemacht, um die Trüffelsaison zu erleben. Das sonst eher ruhige Städtchen wird in dieser Zeit geschäftig wie ein Bienenstock: Zahlreiche Feinschmecker kommen nach San Miniato, um die edlen Pilze in all ihren kulinarischen Varianten zu genießen. Wer vorher etwas Bewegung möchte, kann mit den Trüffelsuchern eine Tour in die umliegenden Wälder machen.

...weiterlesen...

Pasta WM 2010

Pasta WM 2010 in Ilshofen

Letztes Wochenende fand in Ilshofen das Finale der Pasta WM statt. Bei diesem Wettbewerb versuchen sich Berufs- und Hobbyköche daran, ein herausragendes Pastagericht zu kreieren. Ich freue mich besonders, dass mein Freund und Mitspieler bei der Deutschen Fußballmannschaft der Spitzenköche Janko Hilliges gewonnen hat! Er ist in meinen Augen einer der talentiertesten Nachwuchsköche in Deutschland und hat den Sieg für seine zweifarbigen Taschenkrebs-Ravioli auf jeden Fall verdient. Wenn er nicht gerade Weltmeister wird, ist Janko Junior Souschef im Parkhotel Ilshofen. Ob es der Heimvorteil für ihn war oder seine Fantasie und sein Können, darüber sollen andere streiten. Ich freue mich einfach sehr für ihn.

...weiterlesen...

Weiße Trüffel aus San Miniato

Weiße Trüffel auf dem Trüffelmarkt in San Miniato

Auf dem Trüffelmarkt von San Miniato, der seit 1969 an drei Wochenenden im November stattfindet, gibt es verschiedene Trüffel und Trüffel-Spezialitäten. Eins der beliebtesten Produkte ist der Weiße Trüffel (tuber magnatum). Er ist auch unter den Namen Weißer Albatrüffel und Weißer Piemont-Trüffel bekannt. Die Stadt Alba im Piemont gehört wie San Miniato zu einer Städtevereinigung namens L´Associazione Nazionale Città del Tartufo, frei übersetzt etwa „Nationalverband der Trüffelstädte“. Da Alba berühmt ist für seine weißen Trüffel, hat es seinen Namen diesem edelsten aller Speisepilze überlassen.

...weiterlesen...

Spezialitäten aus Umbrien

Umbriens Spezialitäten

Das landwirtschaftlich geprägte Umbrien ist vor allem für seine Trüffel-Spezialitäten bekannt. Das umbrische Valnerina ist die bedeutendste Trüffelregion Italiens. Aus diesem kommen 45 % aller schwarzen Trüffel, die für den Export bestimmt sind. Der Fluss Sordio fließt durch dieses Tal und passiert dabei auch Norcia, eine Stadt in der Provinz Perugia. Die uralte Stadt ist der Geburtsort von Benedikt, dem Begründer des Benediktinerordens. Aus dieser Stadt stammt auch das Rezept für Spaghetti alla Norcia mit Sardellenfilets und schwarzen Trüffeln. Die umbrische Spezialität Trüffel findet sich in vielen Rezepten der Region wieder.

...weiterlesen...