„sizilianische Küche" - passende Beiträge

Weihnachten – Rezepte aus Sizilien

Das Weihnachtsessen ist auch auf Sizilien eine richtige Institution. Weihnachten ist ein Termin, den die Frauen schon Monate vorher planen. Wenn es dann soweit ist, schmücken Sie die heimische Tafel mit weihnachtlichen Körben voller Mandeln, leuchtender Zitronen und duftender Arance rosse, den herrlich aromatischen Blutorangen vom Fuße des Ätna.

...weiterlesen...

Sizilianischer Orangensalat

Orangensalat ist in Sizilien eine beliebte Beilage zu Fisch und Fleisch. Dieses Rezept haben wir bei einem Besuch bei Barone del Murgo kennen gelernt, der am Hang des Ätna Oliven und Orangen anbaut. Selbstverständlich war in seinem Salat eigene Ernte verarbeitet. Gerade im Sommer ist sizilianischer Orangensalat eine schöne frische Teilmahlzeit.

...weiterlesen...

Rezept: Pasta alla Norma

Pasta alla Norma ist ein typisches sizilianisches Gericht. Meist wird es mit Spaghetti zubereitet, aber auch Penne und Penne rigate finden Verwendung. Benannt ist es nach der Oper Norma von Vincenzo Bellini, aber wie genau der Name der Oper im 19. Jahrhundert auf das Gericht übergegangen ist, kann heute keiner mit Bestimmtheit sagen.

...weiterlesen...

Sizilien – die Vulkaninsel im Süden Italiens

Sizilien – die Sonneninsel im Süden

Sizilien ist die südlichste Region Italiens. Als Fußball liegt sie vor der Stiefelspitze im Mittelmeer. Diese exponierte Position der größten Mittelmeerinsel brachte eine wechselvolle Geschichte mit sich, die viele Kulturen kommen und gehen sah. Alle haben ihre Spuren in Architektur, Landwirtschaft und Küche hinterlassen. Der Vulkanboden der Insel ist besonders fruchtbar, so dass die Landwirtschaft sprichwörtlich stetig blühte. Olivenhaine, Apfelsinenbäume und Weinberge prägen das Bild. Die Sonneninsel Sizilien lockt auch immer mehr Urlauber an, so dass der Dienstleistungssektor inzwischen die meiste Bedeutung für die Wirtschaft hat.

...weiterlesen...