„salento" - passende Beiträge

iContadini Pomodori – Wie entstehen getrocknete Tomaten?

Die iContadini Pomodori secchi gehören zu den aromatischsten und leckersten Tomaten, die ich je probiert habe. Sie schmecken absolut aromatisch - nach Sonne, Wind und dem Salz des apulischen Meeres. In Apulien gehören die Pomodori essiccati al sole zum traditionellen Kulturgut....

...weiterlesen...

Pomodori essiccati al Sole – Bruschetta Rezept

Mit i Contadinis sonnengetrockneten Tomaten "Pomodori essicati al sole" wird aus dem Vorspeisen-Klassiker Bruschetta eine absolut köstliche Delikatesse. Diese Bruschetta hat den konzentriertesten Tomatengeschmack, den ich je in Süditalien schmecken durfte...

...weiterlesen...

Torre Sant’Andrea

Wer in Apulien Strandurlaub macht oder plant, hat vielleicht schon einmal von Torre Sant’Andrea gehört. Der auf der Halbinsel Salento gelegene Badeort gehört zur Gemeinde Meledugno in der Provinz Lecce. Er ist 20 km von der Provinzhauptstadt entfernt. Schon mehrfach wurde Torre Sant‘Andrea mit dem Bandiera Blu wegen seiner Wasserqualität ausgezeichnet.

...weiterlesen...

Kaffeevariationen: Espresso, Cappuccino, Latte Macchiato & Co.

Unterschied zwischen Caffè und Kaffee

Dass man, wenn man in Italien einen caffè verlangt, nicht das gleiche bekommt wie wenn man in Deutschland einen Kaffee bestellt, hat sich inzwischen wahrscheinlich herumgesprochen. Trotzdem zur Sicherheit noch einmal: Wer in Italien einen caffè verlangt, bekommt einen Espresso. Wer einen schwarzen Kaffee möchte, bestellt in Italien einen caffè lungo, bei dem mehr Wasser durch die Espressomaschine läuft. Ähnlich ist der Americano, bei dem das Wasser jedoch nachträglich zum Espresso gegossen wird.

...weiterlesen...

Mundus Vini 2013: Gold- und Silbermedaillen für Weine aus Apulien

Mit einer Silbermedaille in der Mundus Vini-Weinverkostung wurde der Primitivo IGT Salento bedacht. Der halbtrockene Rotwein

...weiterlesen...

Apulien

Die Region Apulien in Italien

Die Region Apulien liegt im Südosten Italiens und bildet damit den Absatz des Stiefels. Allerdings erstreckt sich die Region noch etwas weiter nördlich über den Stiefelabsatz hinaus, denn den Absatz selbst bildet nur die Halbinsel Salento. Hauptstadt der Region Apulien ist Bari, eine Hafen- und Universitätsstadt. Neben dem Tourismus ist die Landwirtschaft in Apulien ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. An der Küste der Adria und des Ionischen Meeres gedeihen Weizen (für Pasta), Oliven und Tomaten. Auch viele Mandelbäume prägen das Landschaftsbild. Die wichtigsten roten Rebsorten in Apulien sind Primitivo, Negroamaro und Sangiovese.

...weiterlesen...