„Perugia" - passende Beiträge

Sehenswürdigkeiten in Umbrien

Beim Urlaub in Umbrien gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Da wären zunächst einmal die architektonischen Überbleibsel der Etrusker ...

...weiterlesen...

Die Provinz Perugia

Perugia in Umbrien

Die Provinz Perugia liegt in der norditalienischen Region Umbrien (italienisch: Umbria). Bis 1927 war die Provinz identisch mit der Region, doch dann hat sich die Provinz Terni abgespalten. Die Hauptstadt der Provinz heißt gleichnamig Perugia.
Weitere wichtige und teilweise auch recht bekannte Städte der Provinz sind Foligno, Città di Castello, Spoleto, Gubbio, Assisi und Bastia Umbra.
Der Fluss Tevere durchfließt die Provinz Perugia und ein beliebtes Ausflugsziel ist der Lago di Trasimeno, der über die A1 von Rom nach Florenz zu erreichen ist.

...weiterlesen...

Ercole Olivario 2011 – Italiens bedeutendster Olivenölpreis!

Mit großer Freude und ein wenig überraschend für uns, haben in diesem Jahr gleich drei Olivenöle aus unserem Sortiment den Ercole Olivario gewonnen. Nur ein wenig überraschend, weil wir bestrebt sind, beste Qualität zu verkaufen. Dennoch freuen wir uns selbstverständlich riesig über jeden neuen Preis, den „unsere“ Olivenöle einheimsen.

...weiterlesen...

Spezialitäten aus Umbrien

Umbriens Spezialitäten

Das landwirtschaftlich geprägte Umbrien ist vor allem für seine Trüffel-Spezialitäten bekannt. Das umbrische Valnerina ist die bedeutendste Trüffelregion Italiens. Aus diesem kommen 45 % aller schwarzen Trüffel, die für den Export bestimmt sind. Der Fluss Sordio fließt durch dieses Tal und passiert dabei auch Norcia, eine Stadt in der Provinz Perugia. Die uralte Stadt ist der Geburtsort von Benedikt, dem Begründer des Benediktinerordens. Aus dieser Stadt stammt auch das Rezept für Spaghetti alla Norcia mit Sardellenfilets und schwarzen Trüffeln. Die umbrische Spezialität Trüffel findet sich in vielen Rezepten der Region wieder.

...weiterlesen...