„Orciolo d’Oro" - passende Beiträge

Orciolo d’Oro 2011: Bio-Olivenöle und IGP-/DOP-Olivenöle

Inzwischen haben auch einige italienische Olivenbauern/-müller auf Bio-Landwirtschaft umgestellt. Daher werden auch in den Bereichen Bio-Olivenöle sowie IGP- und DOP-Olivenöle in den Kategorien mildfruchtig, mittelfruchtig und intensiv fruchtig Preise vom Orciolo d’Oro an die besten italienischen Olivenöle verliehen.

...weiterlesen...

Orciolo d’Oro 2011

Auszeichnung der besten italienischen Olivenöle beim Orciolo d’Oro

Einer der wichtigsten Preise für Olivenöle in Italien ist der Orciolo d’Oro. In jedem Jahr werden nach einer Blindverkostung erste bis dritte Preise in den Kategorien intensiv fruchtig, mittelfruchtig und leicht fruchtig verliehen sowie weitere herausragende Olivenöle benannt. Der Name leitet sich von der Bezeichnung für ein Tongefäß ab, in dem früher Olivenöl gelagert wurde. Veranstaltet wird der Wettbewerb vom Enohobby Club dei Colli Malatestiani.

...weiterlesen...