„italienisches Gebäck" - passende Beiträge

Cantuccio di Federigo – eine kleine Bäckerei in der Toskana

Traditionelles Handwerk in der Urlaubsregion Toskana

Als wir im Juli durch die Toskana fuhren, um einige unserer Erzeuger zu besuchen, war auch die Bäckerei Cantuccio di Federigo auf unserem Routenplan. Die kleine Bäckerei in San Miniato wird von Paolo Gazzarrini und seinem Vater Rino geführt. Ungewöhnlich an Paolo ist, dass er Literatur studiert hat und in seine Verkaufsgespräche immer wieder kleine mittelalterliche Geschichten über Moral einbaut. Deswegen ist die Bäckerei Cantuccio di Federigo nicht nur als Lieferant für verführerische Gebäckspezialitäten beliebt.

...weiterlesen...

Italienisches Weihnachtsgebäck: Pinienkernbällchen

Eigentlich waren als nächstes Rezept Ricciarelli geplant, da die aber fast die gleichen Zutaten wie Amarettini haben, musste eine Alternative her. Fündig wurde ich bei Pinienkernbällchen. Fast alle Zutaten gibt es bei Gustini zu bestellen. Die anderen hat man meist eh im Haus. Die Pinienkern-Bällchen machen unsere Reihe aus italienischem Gebäck-Dreierlei komplett.

...weiterlesen...