„Gustini" - passende Beiträge

Flos Olei 2013 von Marco Oreggia: Liste der besten Olivenöle der Welt

Flos Olei 2013

Von Olivenölfans, Köchen und Olivenmüllern sehnlich erwartet, ist der Flos Olei 2013 kürzlich erschienen. In diesem internationalen Olivenölführer stellt Marco Oreggia die besten internationalen Olivenöle vor, die zuvor in einem aufwendigen Blindtest bewertet worden sind. Neben klassischen Olivenöl produzierenden Ländern finden sich auch eher ungewöhnliche Herkunftsländer wie Japan oder die USA. Zu den besten Olivenölen der Welt gehören aber nach wie vor die aus den klassischen Olivenölländern Italien und Spanien.
Wir haben Ihnen die Liste von Marco Oreggias Seite mit Links zu den italienischen Olivenölen aufbereitet, die sie bei uns bestellen können.

...weiterlesen...

Famiglia Zingarelli – Wein aus der Toskana

Vom Filmproduzenten zum Weinproduzenten – Die Geschichte Italo Zingarellis

Der eine oder andere unserer Leser mag den Namen Italo Zingarelli kennen. Wer ihn nicht kennt, der kennt aber ziemlich sicher einige der Filme, die er produziert hat. Denn Italo Zingarelli war der Produzent der Filme mit Bud Spencer und Terence Hill. Filmtitel wie „Vier Fäuste für ein Halleluja“ (ital.:…continuavano a chiamarlo Trinità) oder „Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle“ (ital.: Più forte, ragazzi) kennt wohl fast jeder.
Der Weg zum Filmproduzenten verlief für Italo Zingarelli über einige Umwege. Während des Studiums der Physik und Mathematik boxte er in seiner Freizeit, wodurch er das Angebot bekam, als Stuntman aufzutreten. So konnte er das erste Mal Filmluft schnuppern. Kurze Zeit später wurde er schon Produktionsassistent und 1954 Produktionsleiter. Die Zusammenarbeit mit Bud Spencer und Terence Hill begann 1969.

...weiterlesen...

Giustini

Giustini oder Gustini

Wenn man als deutsches Unternehmen einen ausländisch klingenden Namen wählt, läuft man immer Gefahr, dass sich die potenziellen Kunden diesen Namen nicht merken können oder ihn sich falsch merken. So geht es leider auch uns. Meinen Mitarbeitern und mir geht der Name Gustini selbstverständlich problemlos über die Lippen, aber in der Anfangszeit habe ich in meinem Bekanntenkreis ab und zu auch Varianten wie Gusti oder eben Giustini gehört. Nur so aus Spaß habe ich Giustini mal gegoogelt; und siehe da – das ist tatsächlich ein Wort, genauer gesagt ein italienischer Nachname. Und einige Träger dieses Nachnamens haben es zu einer gewissen Bekanntheit gebracht.

...weiterlesen...