„getrocknete Tomaten" - passende Beiträge

Lycopin – Macht aus Tomaten Superfood

Lycopin bringt Gemüse zum Leuchten und sorgt für Ihre Gesundheit. Lesen Sie hier, wie Sie mit dem Power-Pflanzenstoff aus Tomaten und Co ganz einfach ihre Fitness steigern können!

...weiterlesen...

i Contadini – Ein Besuch bei Edoardo Trentin

Mein Besuch bei i Contadini zeigt, dass Tomaten, die in der Sonne getrocknet werden, einfach viel besser schmecken als Pomodori secchi aus dem Ofen. Auch Konsistenz und Farbe sind unvergleichlich!

...weiterlesen...

iContadini Pomodori – Wie entstehen getrocknete Tomaten?

Die iContadini Pomodori secchi gehören zu den aromatischsten und leckersten Tomaten, die ich je probiert habe. Sie schmecken absolut aromatisch - nach Sonne, Wind und dem Salz des apulischen Meeres. In Apulien gehören die Pomodori essiccati al sole zum traditionellen Kulturgut....

...weiterlesen...

Burrata „iContadini“ con pomodori essiccati al sole – Rezept

Burrata ergibt mit Pomodori essiccati al sole, den sonnengetrockneten Aromatomaten von der i Contadini-Farm in Apulien, einen genial tollen Sommer-Salat!

...weiterlesen...

Pomodori essiccati al Sole – Bruschetta Rezept

Mit i Contadinis sonnengetrockneten Tomaten "Pomodori essicati al sole" wird aus dem Vorspeisen-Klassiker Bruschetta eine absolut köstliche Delikatesse. Diese Bruschetta hat den konzentriertesten Tomatengeschmack, den ich je in Süditalien schmecken durfte...

...weiterlesen...

Sugo ai pomodori essiccati – Fabiano Viva Rezept

Die aromatische Tomatensoße mit sonnengetrockneten Tomaten bringt den Geschmack des Südens auf Ihren Teller! Fabiano Viva hat uns sein Geheim-Rezept für Sugo mit getrockneten Tomaten verraten....

...weiterlesen...

Umami – der 5. Geschmack

Umami – ein erst kurze Zeit bekannter Geschmack

Das japanische Wort Umami lässt sich am besten mit herzhaft oder wohlschmeckend übersetzen. Entdeckt wurde diese Geschmacksrichtung vom japanischen Chemiker Ikeda Kikunae, der sie 1908 erstmals beschrieb. Im Vergleich zu den seit jeher bekannten Geschmacksrichtungen süß, sauer, salzig und bitter ist das eine noch ziemlich junge Entwicklung. Ikeda Kikunae hatte bei seinen Experimenten entdeckt, dass die Geschmacksrichtung Umami besonders in proteinreichen Lebensmitteln vorkommt. Er ließ ein Verfahren zur synthetischen Gewinnung von Glutamat patentieren.

...weiterlesen...

Die Region Apulien und ihre Spezialitäten

Die Region Apulien

Die Region Apulien liegt, wenn man sich Italien als Stiefel vorstellt, dort, wo bei Reitstiefeln die Sporen wären. Und ebenso leidenschaftlich, bunt und laut, wie Reiterspiele sind, ist diese Region an der Adria. In den Ebenen wächst der Hartweizen, der der Region Apulien auch den Beinamen „Kornkammer Italiens“ eingebracht hat. Außerdem ist Apulien bedeutend im Weinanbau. Der Beiname „Weinkeller Italiens“ steht hierfür als Beweis bereit. Auch andere landwirtschaftliche Produkte, wie Artischocken, werden in großen Mengen in dieser Region angebaut.

...weiterlesen...

Getrocknete Tomaten

Getrocknete Tomaten

Heute gibt es mal einen ganzen Artikel nur über getrocknete Tomaten oder pomodori secchi, denn die sind so lecker und so vielseitig einsetzbar, dass sie einen ganzen Blogeintrag verdient haben. Außerdem sind sie mein persönlicher Favorit in der Küche und auf dem Teller. Die Herstellung ist eigentlich ganz simpel: Die Tomaten werden geerntet und dann getrocknet. Bei der traditionellen Herstellung werden die Scheiben in der Sonne und vom Wind getrocknet. Bei der industriellen Verarbeitung (die wesentlich hygienischer ist, denn kein Straßenstaub „veredelt“ die pomodori) werden künstlich Wind und Wärme erzeugt. Durch das Verdampfen des Wassers wird der Geschmack intensiver und die getrockneten Tomaten sind wesentlich länger haltbar als die frischen. Dann werden sie entweder getrocknet verpackt oder in Sonnenblumenöl eingelegt, denn Olivenöl würde mit seinem zu intensiven Eigenschmack das Aroma der Tomaten übertünchen.

...weiterlesen...