„Feinschmecker" - passende Beiträge

Weißes Wintermenü – Italienische Küche

Ob im kalten Januar nun Schnee liegt oder nicht: Mit diesem komplett weißen Menü holen Sie sich den Winter auf Ihren Teller. Die Ideen stammen alle aus Italien. Es sind schnelle Rezepte, die man leicht selber machen kann und die wirklich lecker schmecken - denn hausgemacht ist doch am besten!

...weiterlesen...

Kleine Speckschule: Colonnata und Guanciale

Der Colonnata Speck trägt den Namen eines kleinen Bergdorfs, das im Hochgebirge der Toskana, genauer im Herzen des Carrara-Marmorzentrums liegt. Zwischen den zerklüfteten Bergkämmen wird hier in imposanten Steinbrüchen der edle weiße Marmor gebrochen, aus dem Michelangelo seinen David schlug.

...weiterlesen...

Pandoro – Goldenes Brot

Der Pandoro Veronese ist ein naher Verwandter des Panettone di Milano. Beide gehören zur Familie der typisch italienischen Weihnachtskuchen, wobei der Pandoro ein sehr köstlicher, aber doch ein eher schlichter Vertreter seiner Familie ist. Erfahren Sie mehr über die sagenumwobene Geschichte des goldenen Kuchens!

...weiterlesen...

Keine Adventskalender in Italien?

Weihnachten, das sind für uns Deutsche schneebedeckte Tannenwipfel und würzig duftende Räucherkerzchen! Aber wer in der Weihnachtszeit schon einmal im südlicheren Italien war, wird wissen, dass es relativ schwer ist, bei milden Temperaturen um 10 Grad so richtig in Weihnachtsstimmung zu kommen. So ganz ohne Schnee. Und es gibt noch andere Unterschiede in der Art und Weise, wie Italiener und Deutsche die festlichen Tage begehen...

...weiterlesen...

Arche des Geschmacks – Projekte im Namen der Schnecke

Die Arche ist ein Projekt, das den Geschmack der Welt sichert. Es ist ein internationaler Online-Katalog, in den Lebensmittel aufgenommen werden, die zur lokalen Esskultur oder zur traditionellen Landwirtschaft einer Region gehören – und in ihrer Existenz bedroht sind...

...weiterlesen...

Slowfood – Was ist anständiges Essen?

Die Bewegung organisiert sich weltweit in Regionalgruppen, sogenannten Convivien. Ob Piennolo-Tomaten oder Vacche Rosse Kühe: Die Slow-Food-Mitglieder prüfen, welche lokalen Gemüse- und Obstsorten, welche Rezepte für ihren Landstrich typisch sind und fördern dann gezielt deren Anbau und Zubereitung. Immer geht es darum, das Besondere herauszuschmecken, den Genuß zu zelebrieren, die Jahreszeiten zu bedenken und die Qualität der Nahrung zu schätzen.

...weiterlesen...

Slow Food – Eine italienische Bewegung erobert die Welt

Die Bewegung entstand in den achtziger Jahren. Als die erste McDonalds-Filiale Italiens direkt an der spanischen Treppe im Herzen Roms eröffnet wurde, fühlten sich viele Intellektuelle und Gourmets angegriffen. Sie sahen in der weltweit rollenden, großindustriellen Fastfoodwelle eine Gefahr für das kulinarische Erbe der Welt. Hamburger und Co wurden als geschmacksneutraler, charakterloser, wässrig-weicher Angriff auf den kulturell gewachsenen Geschmack empfunden...

...weiterlesen...

Prämierte Paccheri – Von Pasta und Backpfeifen

Die Paccheri von Pastifico Gentile sind Testsieger! Es sind die besten Paccheri Italiens, sagt das renommierte Gourmetmagazin „Il Gambero Rosso“. Paccheri sind richtig große und röhrenartige Nudeln. Sie kommen aus der Region um Neapel in Kampanien. Ihr Name wurde vermutlich vom Wort „paccarià“ abgeleitet. Übersetzt heißt das "Ohrfeige"...

...weiterlesen...

Der Feinschmecker

Jedes Jahr berichten wir über den Feinschmecker Olivenöltest, dessen Erscheinen im Mai wir jedes Jahr aufs Neue mit Spannung erwarten. Hat wieder eines oder gar mehrere Olivenöle den Feinschmecker Olio Award gewonnen? Wie urteilen die Experten des Feinschmeckers über unsere Olivenöle?

...weiterlesen...

Der Feinschmecker Testsieger Olivenöle

Die Experten des Magazins Der Feinschmecker haben wieder gewählt: Aus hunderten eingesandten Olivenölen haben sie die besten herausgeschmeckt- und gerochen. Die Sieger des Olio Awards in der Kategorie intensiv fruchtig kommen in diesem Jahr geschlossen aus Spanien.

...weiterlesen...