„Bio-Olivenöl" - passende Beiträge

Superbo Olivenöl – Neues Extra Vergine von Quattrociocchi

Das Wort Superbo bedeutet auf italienisch soviel wie herrlich, super oder auch stolz. Und stolz kann Americo auf sein neues "Superöl" wahrlich sein...

...weiterlesen...

Agrestis – Verd’Olivo Novello und Bell‘Omio Bio

Buccheri liegt 600/700 m über dem Meeresspiegel in den Monti Ibeli und ist die am höchsten gelegene Ortschaft in der Region von Syrakus. Vor zehn Jahren gründete der rührige Pino Nicotra hier eine Kooperative um die Olivenölkultur seiner Heimat auf ein Spitzenniveau zu heben.

...weiterlesen...

Nettar Ibleo DOP Monti Iblei, Monte Lauro Bio

Eines der besten Öle, das die Genossenschaft Agrestis produziert, ist das Nettar Ibleo Bio DOP. Es wird biologisch und ausschließlich aus regionalen Tonda Iblea Oliven gewonnen. Die Tonda Iblea Olive findet man vor allem hier: im Südosten Siziliens...

...weiterlesen...

Agrestis Bell’Omio Bio Olivenöl

Agrestis Bell’Omio Bio

In den verwinkelten Gassen des hügeligen Dorfes Buccheri sind Giuseppe und Pino zuhause. Die beiden sind Olivenbauern aus Leidenschaft und aus Verantwortung der nachfolgenden Generation gegenüber. Denn dank ihres Bemühens um die Produktion hervorragenden Olivenöls wie dem Agrestis Bell’Omio Bio konnten sie ihre Söhne Pietro und Salvatore dazu bringen, auf eine Zukunft in dem malerischen Dorf zu vertrauen, statt ihr Glück in der großen Stadt zu suchen. Auch viele andere junge Leute konnte die Ölmühle im Ort halten.

...weiterlesen...

Orciolo d’Oro 2011: Bio-Olivenöle und IGP-/DOP-Olivenöle

Inzwischen haben auch einige italienische Olivenbauern/-müller auf Bio-Landwirtschaft umgestellt. Daher werden auch in den Bereichen Bio-Olivenöle sowie IGP- und DOP-Olivenöle in den Kategorien mildfruchtig, mittelfruchtig und intensiv fruchtig Preise vom Orciolo d’Oro an die besten italienischen Olivenöle verliehen.

...weiterlesen...

BIOL 2010 – Der Preis für das beste Bio-Olivenöl der Welt

Was ist BIOL?


BIOL ist ein in Deutschland noch nicht allzu bekannter internationaler Preis für das beste Olivenöl der Welt. 2010 fand der Wettbewerb vom 23. April bis 1. Mai in der italienischen Stadt Bari statt. Das Thema neben der Wahl des besten Öls war die Beziehung zwischen ländlicher und städtischer Umwelt sowie die Verbesserung der bäuerlichen Lebensstandards. Es sollten Möglichkeiten aufgezeigt werden, wie Landwirte Energie sparen und den Einsatz von Chemie verringern können. Im Zeitalter der Globalisierung soll daran erinnert werden, dass die Absatzmärkte sehr nahe, nämlich in der Stadt liegen können.

...weiterlesen...