„Americo Quattrociocchi" - passende Beiträge

Flos Olei 2014: Die besten 20 Olivenöle der Welt

Neben dem aufwendigen Punktesystem, bei dem die besten Olivenöle der Welt ermittelt werden, vergibt der Flos Olei 2014 auch eine Top 20 der besten Olivenöle nach Kategorien wie „Ölmühle des Jahres“ und „bestes mittelfruchtiges Olivenöl des Jahres“.

...weiterlesen...

Flos Olei 2014 – Die besten Olivenöle der Welt

Wie jedes Jahr hat der Olivenöl“guru“ Marco Oreggia dieses Jahr den Flos Olei 2014 Auf Italienisch und Englisch herausgebracht. Darin sind die Ergebnisse langwieriger Olivenöltests sowie Informationen rund um die Gewinneröle und ihre Erzeuger gesammelt. Da die Ernte in Italien 2013 aufgrund des ungünstigen Wetters in einigen Regionen nicht so gut ausgefallen ist

...weiterlesen...

Olio Award 2014 Testsieger Olivenöle

Wie jedes Jahr veranstaltet der Feinschmecker eine Verkostung der besten 1000 Olivenöle der Welt und kürt daraus wiederum die besten. Darunter sind Olivenöle aus Italien, Spanien und vielen weiteren Ländern.

...weiterlesen...

Feinschmecker Olio Award 2013: Die besten intensiv fruchtigen Olivenöle

1. Platz Feinschmecker Olio Award 2013: Rincón de la Subbetica von Almazaras de la Subbética in Andalusien

Es können nicht nur italienische Olivenöle den Feinschmecker Olio Award 2013 gewinnen – leider. Da Spanien und Italien die meistproduzierenden Olivenöl-Länder sind, liegt es auf der Hand, dass auch aus Spanien Qualität kommt. So ging in diesem Jahr der erste Platz in der Kategorie der intensiv fruchtigen Olivenöle nach Andalusien. Das Olivenöl Rincón de la Subbetica wird zu 100% aus der typisch spanischen Olivensorte Hojiblanca gepresst. Es zeigt frische Aromen von frisch geschnittenen Kräutern, Tomaten und Äpfeln. Im Geschmack ist es anfangs weich und lieblich, entwickelt dann aber einen leicht bitteren und scharfen Ton. Das spanische Gewinner-Öl hat bereits zahlreiche Auszeichnungen gewonnen, darunter bereits 2010 im Feinschmecker, im Flos Olei-Wettbewerb, Lleida Nature und Sol d’Oro.

...weiterlesen...

Flos Olei 2013 von Marco Oreggia: Liste der besten Olivenöle der Welt

Flos Olei 2013

Von Olivenölfans, Köchen und Olivenmüllern sehnlich erwartet, ist der Flos Olei 2013 kürzlich erschienen. In diesem internationalen Olivenölführer stellt Marco Oreggia die besten internationalen Olivenöle vor, die zuvor in einem aufwendigen Blindtest bewertet worden sind. Neben klassischen Olivenöl produzierenden Ländern finden sich auch eher ungewöhnliche Herkunftsländer wie Japan oder die USA. Zu den besten Olivenölen der Welt gehören aber nach wie vor die aus den klassischen Olivenölländern Italien und Spanien.
Wir haben Ihnen die Liste von Marco Oreggias Seite mit Links zu den italienischen Olivenölen aufbereitet, die sie bei uns bestellen können.

...weiterlesen...

Olivenöl aus Latium

Olivenanbau in der Region Latium

Die Region Latium in Mittelitalien war die Kernregion des Römischen Reiches in der Antike. Daher ist es auch kein Wunder, dass in Latium schon lange Olivenöl hergestellt wird. Denn Olivenöl wurde in der Antike nicht nur zum Kochen verwendet, sondern diente auch als Hautpflegemittel und viele andere Zwecke.
Die typischen Olivensorten der Region Latium sind heute Carboncella, Canino, Itrana, Leccino, Raja und Rosciola. Itrana ist eine spät reifende Sorte, deren Ernte erst im Februar bis März erfolge (also jetzt gerade). Ihre Oliven werden sowohl zu Olivenöl extra nativ verarbeitet als auch als Tafeloliven verkauft. Die Sorte Rosciola hingegen ist früh reifend und wird schon im Oktober geerntet. Olivenöle aus der Sorte Rosciola sind leicht süßlich und fruchtig, mit Noten von Apfel.

...weiterlesen...