Spezialitäten von Barbero

Novità
Gianduiotti classici
Verfügbar
8,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Menge 150 g GP: 100 g = 5,93 €
8,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Verfügbar Nr.: 76646 Menge 150 g GP: 100 g = 5,93 €
Novità
Zartschmelzende Pistazienpralinen
Verfügbar
12,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Menge 150 g GP: 100 g = 8,60 €
12,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Verfügbar Nr.: 76645 Menge 150 g GP: 100 g = 8,60 €
Novità
Cioccolato fondente con nocciole
Verfügbar
6,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Menge 120 g GP: 100 g = 5,75 €
6,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Verfügbar Nr.: 76639 Menge 120 g GP: 100 g = 5,75 €
Novità
Knusprige Torronetafel mit Mandeln
Verfügbar
4,95 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Menge 50 g GP: 100 g = 9,90 €
4,95 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Verfügbar Nr.: 76636 Menge 50 g GP: 100 g = 9,90 €
Novità
Cioccolato gianduja nocciole
Verfügbar
6,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Menge 120 g GP: 100 g = 5,75 €
6,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Verfügbar Nr.: 76647 Menge 120 g GP: 100 g = 5,75 €
Novità
Gianduiacreme - Crema di nocciola
Verfügbar
14,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Menge 220 g GP: 100 g = 6,77 €
14,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Verfügbar Nr.: 76665 Menge 220 g GP: 100 g = 6,77 €
Novità
Tripolino nocciola Piemonte
Verfügbar
5,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Menge 100 g GP: 100 g = 5,90 €
5,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Verfügbar Nr.: 76638 Menge 100 g GP: 100 g = 5,90 €
Novità
Torroncini in hübscher Metalldose
Verfügbar
9,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Menge 100 g GP: 100 g = 9,90 €
9,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Verfügbar Nr.: 76649 Menge 100 g GP: 100 g = 9,90 €
Novità
Torrone al Rum e Cioccolato
Verfügbar
12,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Menge 270 g GP: 1 kg = 47,78 €
12,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Verfügbar Nr.: 76664 Menge 270 g GP: 1 kg = 47,78 €
Novità
Torroncini morbidi
Verfügbar
10,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Menge 200 g GP: 100 g = 5,45 €
10,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Verfügbar Nr.: 76637 Menge 200 g GP: 100 g = 5,45 €
Novità
Weicher Torrone von Barbero
Verfügbar
8,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Menge 150 g GP: 100 g = 5,93 €
8,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Verfügbar Nr.: 76650 Menge 150 g GP: 100 g = 5,93 €
Novità
Tavoletta fondente 70%
Verfügbar
5,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Menge 80 g GP: 100 g = 7,38 €
5,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Verfügbar Nr.: 76641 Menge 80 g GP: 100 g = 7,38 €

Barbero

Barbero

Seit sieben Generationen fertigt der Familienbetrieb Davide Barbero in liebevoller Handarbeit feinste Schokoladen-Kreationen.

Die Schönheit von Asti

Im Herzen der Region Piemont liegt die malerische Kleinstadt Asti. Die weißen schneebedeckten Wipfel der Alpen formen hier eine malerische Kulisse. Sanfte, grüne Hügel und Täler durchziehen die Landschaften rings um Asti. Eine unvergleichliche Schönheit mit ausgedehnten Weingärten und Haselnusssträucher, die, soweit das Auge reicht, einen prächtigen Farbenzauber entfalten. Hier, inmitten der Idylle des Piemonts, in der Altstadt von Asti, liegt die altehrwürdige Torroneria e Cioccolateria Davide Barbero.

Familie Barbero

In 7. Generation betreibt die Familie Barbero ihre Schokoladen- und Torrone-Manufaktur. Erste Erwähnung findet der Familienname in Dokumenten der Gemeinde Mombercelli, nicht weit von Asti entfernt. Filippo Barbero war Bäcker der dort ansässigen Kirchengemeinde. Sein Sohn Melchiorre lernte von ihm und beantragte Ende des 19. Jh. die Lizenz, um Nougat und Noasetti herzustellen. Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten. Bereits Anfang des 20. Jh. gewann Barbero die ersten Auszeichnungen für Ihre süßen Pralinen und Konfekte. Später zog das Unternehmen von Mombercelli nach Asti. Doch die Erfolgsgeschichte kennt auch ihre Rückschläge: 1994 stand Barbero kurz vor dem Aus, als eine katastrophale Flutwelle große Schäden verursachte.
Piemont

Erfahren Sie Interessantes zur Region:

Zur Region

Das Fabrikmuseum

Heute geht es Barbero gut wie nie. Immer noch produzieren sie unter der Führung von Giovanni, und seinen Töchtern Yaritza und Allegra, nach den altertümlichen Rezepten ihrer Vorfahren. In ihrer Manufaktur befindet sich sogar ein Museum, das an ihre Familiengeschichte erinnert. Hier führen Yaritza und Allegra gerne interessierte Gäste durch. Ausgestellt sind die ersten handbetriebenen Maschinen des Familienbetriebs, schwarzweiß Fotos und Ostereierhüllen verschiedener Größen. Neben klassischen Schokoladen-Variationen, wie der Praline Gianduiotti, ist Barbero vor allem auf die traditionelle Herstellung von Torrone spezialisiert.

Hände aus Eisen

Über sieben Stunden wird der Torrone schonend in einem großen Kessel gekocht und gerührt. Barbero verwendet nur natürliche Zutaten: frisches Eiweiß statt Gelatine und den piemontesischen Wiesenblütenhonig „Millefiori”. Das Wichtigste jedoch sind die herkunftsgeschützten Haselnüsse aus dem Piemont. Ganze 51% des Torrone bestehen aus den Haselnüssen. Schonend werden sie in großen Kupferkesseln geröstet. Aufmerksame Augenpaare überwachen jede Nuss und selektieren nur die Besten. Mit einem großen Holzruder wird die Nuss-Torrone Masse auf eine mit Mehl bedeckte Arbeitsfläche gegeben und per Hand durchgeknetet. Dann braucht es Hände aus Eisen, denn mit viel Kraft wird die Masse von Hand in eine Buchenholzform gepresst und anschließend mit Oblaten abgedeckt.