Polpette di Zucchine

Zucchini-Bällchen

0 Kundenrezension(en)
Zucchini-Bällchen
  • Personen:
    8 Person(en)
  • Schwierigkeit:
    2
  • Zubereitungszeit:
    50 Minuten
  • Gesamtzeit:
    5 Minuten
  • Beliebtheit:
    gefällt 3 Person(en)

zurück zu den Rezepten

Rezeptinformationen

Eine schmackhafte Variante der Hackfleischbällchen sind diese Bratlinge aus Zucchini und Ricotta. Auch um Kindern Gemüse unterzuschmuggeln, sind sie eine gute Idee.

Zutaten

+ 800 g Zucchini
+ 100 g Ricotta
+ 80 g Parmesan, gerieben
+ 1 Ei
+ 5 Blätter Minze
+ Salz
+ Pfeffer
+ Mehl zum Bemehlen
+ 4 EL Paniermehl
+ Sonnenblumenöl zum Frittieren

Anleitung

Die Zucchini waschen, die Enden abschneiden und mit einer groben Reibe in ein Sieb über einer Schüssel reiben. Die Zucchinischnipsel leicht salzen und verrühren. Einen kleinen Teller auf die Zucchinischnipsel legen und darauf einen schweren Gegenstand stellen und ca. 30 min warten, bis Flüssigkeit aus den Zucchini ausgetreten und in die Schüssel gelaufen ist. Noch einmal ausdrücken, die Flüssigkeit aus der Schüssel schütten und die Zucchini hineingeben.
Den Ricotta hinzugeben. Den Ricotta mit den Zucchini verrühren, den Parmesan unterrühren, dann das Ei, die geschnittenen Minzblätter und 4 EL Paniermehl. Alles sehr gut vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Mehl auf einen Teller geben, den Zucchiniteig zu etwa 30 Bällchen formen, diese im Mehl wälzen. Die Bällchen in Sonnenblumenöl frittieren, so dass sie eine goldbraune Färbung bekommen. Mit einer Schaumkelle aus dem Öl heben und abtropfen lassen. Sofort heiß servieren!