Spezialitäten von Distillerie Saint Roch

Novità

Gin Dry Glacialis

Verfügbar
32,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Menge 0,5 l GP: 1 L = 65,80 €
32,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Verfügbar Nr.: 64201 Menge 0,5 l GP: 1 L = 65,80 €
Novità

Bombardino

Verfügbar
18,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Menge 1,0 l GP: 1 L = 18,90 €
18,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Verfügbar Nr.: 64202 Menge 1,0 l GP: 1 L = 18,90 €

Distillerie Saint Roch

Distillerie Saint Roch

Hoch oben am Berghang liegt die Destille der Levis. Es ist die Brennerei mit der längsten Tradition im Aostatal. Die glänzend polierten Kupferkessel dampfen und die Familie betreibt ihr Handwerk mit viel Gefühl und Sorgfalt.

2000 m über dem Meeresspiegel

Das Aostatal ist die kleinste Region Italiens, ganz oben im Norden. Hier in den Alpen liegen die Gipfel der höchsten Berge in Europa. Die Natur der Berge ist atemberaubend, die Panoramen sind grandios und die Luft ist absolut rein.

Bergkräuterdestillate mit puren Aromen

Auf den unberührten Almenwiesen und in den Nadelwäldern sammelt Familie Levi seit vielen Generationen Wildkräuter von Hand. Die Alpenkräuter, Beeren und Wildfrüchte entwickeln hier in den Höhenlagen ein unvergleichliches Aroma, das die Familie in ihren Likören und Destillaten einfängt.

Aostatal

Aostatal ist die kleinste Region Italiens und liegt mit seinen schroffen Bergen im äußersten Nordwesten.

Zur Region

Handwerkskunst aus der ältesten Brennerei des Tales

Um das Jahr 800 gründeten die Destillations-Spezialisten Guglielmo und Angelo Levi ihre Brennerei, die älteste im Aosta-Tal. Am Anfang widmeten sie sich vor allem dem Grappa. Im Winter stiegen sie von den Bergen herab, um die besten Trauben-Trester der Weinbauern in den Dörfern dafür auszusuchen.

Saint-Roch : Moderne Tradition

1968 schließlich gründete ihre Nachfahrin Natalina Levi mit ihrem Mann die Brennerei Saint-Roch. Die Levis bauen auf ihre uralten Traditionen und ihre Handwerkskunst. Die Destille der Familie liegt heute ganz hoch oben am Berghang. Eine große Glasfront öffnet den Blick ins weite Tal. Dahinter stehen die glänzenden Kupferkessel, die mit allerlei gebogenen Rohren verbunden sind. Aus manchen entweichen kleine Dampfwölkchen... Die Nadeln der Manometer werden hier noch von den aufmerksamen Augen des Brenners kontrolliert, der all seine Sinn und sein ganzes Wissen und Können immer dem besten Geschmack widmet.