Pizza con Coppa e porcini

Pizza mit Coppa und Steinpilzen

0 Kundenrezension(en)
Pizza mit Coppa und Steinpilzen
  • Personen:
    4 Person(en)
  • Schwierigkeit:
    1
  • Zubereitungszeit:
    30 Minuten
  • Gesamtzeit:
    80 Minuten
  • Beliebtheit:
    gefällt 1 Person(en)

zurück zu den Rezepten

Rezeptinformationen

Ein schönes deftiges Rezept aus der Emilia-Romagna für den Herbst.
Wenn Sie die Zeit haben, den Teig über Nacht gehen zu lassen, empfehlen wir das Pizzamehl Caputo rosso, für spontanere Backpläne ist das Caputo blu besser geeignet.

Zutaten

+ 500 g Mehl Type 00 zzgl. etwas mehr zum Verarbeiten
+ 1 TL Zucker
+ 1 Würfel Hefe
+ 1 TL Salz
+ 300 ml lauwarmes Wasser
+ 6 EL natives Olivenöl extra zzgl. etwas mehr zum Bestreichen
+ 200 g Steinpilze, klein geschnitten
+ 2 rote Zwiebeln, geschält, in Spalten geschnitten
+ 200 g Taleggio
+ 150 g Coppa
+ Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Anleitung

  1. Mehl und Salz in einer Schüssel vermengen. Zucker, zerbröselte Hefe und das lauwarme Wasser verrühren, bis sich Zucker und Hefe aufgelöst haben. Die Mischung mit 4 EL Öl zum Mehl geben und gründlich verkneten, bis ein glatter Teig entstanden ist.
  2. Den Teig zu einer Kugel formen und abgedeckt in einer Schüssel an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.
  3. Den Backofen auf 230 Grad Celsius/Gas Stufe 8 vorheizen. Steinpilze in einer Pfanne mit 2 EL Olivenöl kurz anbraten, bis sie Farbe annehmen.
  4. Den vorbereiteten Teig in 4 Stücke teilen, auf der bemehlten Arbeitsfläche rund ausrollen und auf mit Backpapier belegte Backbleche legen. Jede Pizza mit etwas Öl bestreichen, dann die Steinpilze und die Zwiebelspalten darauf verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen, dann den Taleggio darüber verteilen.
  5. Die Pizzen im vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten backen, dann herausnehmen, mit Coppa belegen und servieren.

Dieses und viele weitere köstliche italienische Rezepte finden Sie im Magazin So is(s)t Italien (www.soisstitalien.de).
Foto und Styling: Frauke Antholz