Grissini al Pesto

Pesto-Grissini

1 Kundenrezension(en)
Pesto-Grissini
  • Personen:
    8 Person(en)
  • Schwierigkeit:
    1
  • Zubereitungszeit:
    30 Minuten
  • Gesamtzeit:
    120 Minuten
  • Beliebtheit:
    gefällt 2 Person(en)

zurück zu den Rezepten

Rezeptinformationen

Ob als Antipasto, zu Suppen oder einfach nur so zum Knabbern, mit diesen Grissini snacken Sie stilsicher italienisch. Napoleon war vom Genuss der Grissini so begeistert, dass er sich täglich einige mit der Postkutsche liefern ließ.

Zutaten

+ 200 g Biga (ein Hefevorteig aus Mehl mit mindestens halb soviel Wasser und sehr wenig Hefe)
+ 1 kg Mehl "00", z.B. Soncini con Pesto
+ 600 ml Wasser
+ 200 g Olivenöl
+ 100 g Schmalz
+ 25 g Hefe
+ 30 g Salz

Anleitung

Das Mehl zu einem Berg aufhäufen, das Salz getrennt von der Hefe aufbewahren. Die Hefe mit etwas lauwarmem Wasser und dem Mehl vermischen und kneten. Erst ganz am Schluss das Salz hinzufügen und wieder kneten.
Den Teig in Form eines Rechtecks von ca. 10 cm Breite ausrollen. Das Rechteck auf eine Schicht Mehl legen, abdecken und 50-60 min gehen lassen.
Mit einem Messer von der kurzen Seite her 1cm dicke Streifen abschneiden und auf einem Brett etwas rollen. Die Rolle an beiden Enden greifen und leicht schütteln, so dass sie etwas länger wird.
Anschließend alle Rollen auf einer Schicht aus Mehl auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech mit genügend Abstand legen und weitere 30 min gehen lassen.
Bei etwa 200°C für 10 min backen.
Nach Bedarf können die Grissini z.B. mit Rosmarin veredelt werden.