Filetti di trota in cotoletta

Panierte Forelle

0 Kundenrezension(en)
Panierte Forelle
  • Personen:
    4 Person(en)
  • Schwierigkeit:
    1
  • Zubereitungszeit:
    30 Minuten
  • Gesamtzeit:
    90 Minuten
  • Beliebtheit:
    gefällt 2 Person(en)

zurück zu den Rezepten

Rezeptinformationen

Aus der Lombardei stammt dieses Rezept für panierte Forelle, wie man es beispielsweise in den Restaurants am Gardasee oder am Lago Como serviert bekommt.

Zutaten

+ 4 Forellenfilets
+ 250 ml Milch
+ Salz
+ 50 g Weizenmehl
+ 1 Ei
+ Semmelbrösel
+ 3-4 EL Olivenöl
+ Zitronenscheiben
+ glatte Petersilie

Anleitung

Die Forellenfilets säubern und eine Stunde in gesalzener Milch einlegen. Anschließend die Milch abgießen und die Filets mit Küchenkrepp trocken tupfen.

Das Ei verquirlen und auf einen Teller geben. Dann die Filets in Mehl wenden, anschließend in die Eimasse tauchen und dann in den Semmelbröseln wälzen.

Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Fische darin goldbraun ausbacken. Anschließend auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
Mit Zitronenscheiben und Petersilie servieren.