Fegato alla veneziana

Leber mit Zwiebeln

0 Kundenrezension(en)
Leber mit Zwiebeln
  • Personen:
    4 Person(en)
  • Schwierigkeit:
    0
  • Zubereitungszeit:
    30 Minuten
  • Gesamtzeit:
    0 Minuten
  • Beliebtheit:
    gefällt 1 Person(en)

zurück zu den Rezepten

Rezeptinformationen

Leber ist zwar nicht jedermanns Sache, aber wer sie grundsätzlich mag, wird diese auf venezianische Art lieben. Als Beilage eignet sich Polenta.

Zutaten

+ 500 gr Kalbsleber
+ 350 gr Zwiebeln
+ 1 Bund Petersilie
+ 4 EL Olivenöl
+ 2 EL Butter
+ 100 ml Fleischbrühe
+ Salz
+ Pfeffer aus der Mühle

Anleitung

Die Leber in schmale Scheiben schneiden. Die Zwiebeln in dünne Ringe schneiden. Die Hälfte der Petersilie fein hacken.

In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen, die Butter darin schmelzen lassen. Die Zwiebeln mit der gehackten Petersilie dazugeben und bei geringer Hitze etwa 10 Minuten glasig dünsten. Die Brühe dazugießen, mehr Hitze zugeben. Die Leberscheiben in die Brühe geben und in etwa 4 Minuten garen. Dabei ab und zu wenden. Die Leber mit Salz und Pfeffer würzen und mit der restlichen, grob gehackten, Petersilie bestreuen.

Als Beilage dazu passt Polenta oder auch Kartoffelbrei.