Risotto alla zucca con il Grana Padano e bistecca di fegato al timo

Kürbisrisotto mit Grana Padano und Leberschnitzel mit Thymian

2 Kundenrezension(en)
Kürbisrisotto mit Grana Padano und Leberschnitzel mit Thymian
  • Personen:
    4 Person(en)
  • Schwierigkeit:
    2
  • Zubereitungszeit:
    40 Minuten
  • Gesamtzeit:
    70 Minuten
  • Beliebtheit:
    gefällt 0 Person(en)

zurück zu den Rezepten

Rezeptinformationen

Ein herbstliches Gericht mit Kürbis und dem körnigen König der Käse – Grana Padano. Ein exquisites Rezept des Chefkochs Tony Mantuano vom Spiaggia in Chicago.

Zutaten

Für das Kürbisrisotto
+ 1 Kürbis (900-1350g)
+ 100g ungesalzene Butter
+ 1 kleine Schalotte, fein geschnitten
+ 1 TL Meersalz
+ 1 TL frisch gemahlenen Pfeffer aus der Mühle
+ 350g Reis
+ 1,5 l warme Hühnerbrühe
+ 100g geriebener Grana Padano
Für die Leber
+ 220 g fette Leber (4 Stücke à ca. 55 g)
+ 1 EL Saba
+ ½ EL Kürbiskernöl
+ 4-6 frische Thymianzweige
+ Sonnenblumenkerne (nach Belieben)

Anleitung

1. Den Kürbis in zwei Hälften schneiden und die Kerne und Häute entfernen. Dann den dunklen, orangefarbenen Teil der Kürbisschale mit einem Gemüsemesser oder einem ähnlichen Schälmesser entfernen. Das Fruchtfleisch in 1 cm große Stückchen schneiden. Eine Tasse mit rohen Fruchtstückchen beiseite stellen. Die restlichen Fruchtstückchen ca. 3-4 min. abkochen, bis sie weich sind. Anschließend passieren und beiseite stellen.

2. 4 EL Butter bei mittlerer Hitze in einer tiefen Pfanne mit dickem Boden zerlaufen lassen und darin die Schalotte andünsten, bis sie glasig wird. Dann die rohen Kürbisstückchen hinzugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. 2 Minuten kochen lassen, dann den Reis hinzugeben und eine Minute lang ständig rühren. Nun langsam schöpflöffelweise die Brühe hinzugeben und gut durchrühren. Weitere Brühe erst dann hinzugeben, wenn die Flüssigkeit völlig eingekocht ist. Der Reis darf nie stark kochen.

3. Nach ungefähr 20-25 min., wenn der Reis allmählich weich wird und die Brühe ganz eingekocht ist, das Kürbismus mit der restlichen Butter und dem geriebenen Grana Padano mischen. Anschließend halbtassenweise zum Risotto geben und unterrühren.

Die fette Leber mit Salz und Pfeffer würzen und in einer heißen Pfanne jede Scheibe beidseitig 2 min. lang anbraten. Das Risotto auf die Teller verteilen, die Leber darauf legen und 2-3 Tropfen Saba darüber träufeln. Den Teller mit weiteren 5-6 Tropfen Saba und mit dem Kürbiskernöl garnieren. Den restlichen Grana Padano und die Sonnenblumenkerne darüber geben. Zum Schluss ein Zweiglein Thymian darauf legen und unmittelbar servieren.