Cappesante in salsa di zafferano

Jakobsmuscheln in Safransauce

0 Kundenrezension(en)
Jakobsmuscheln in Safransauce
  • Personen:
    4 Person(en)
  • Schwierigkeit:
    2
  • Zubereitungszeit:
    20 Minuten
  • Gesamtzeit:
    34 Minuten
  • Beliebtheit:
    gefällt 0 Person(en)

zurück zu den Rezepten

Rezeptinformationen

Hier kommen zwei edle Zutaten zusammen: Jakobsmuscheln und Safran, der aus den Blüten des Krokus gewonnen wird.
Dazu passt Weißwein.

Zutaten

+ 12 Jakobsmuscheln
+ 1 Karotte
+ 1 Frühlingszwiebel
+ 175 ml trockener Weißwein
+ 50 g Butter
+ 1 EL Sahne
+ 1 Msp. Safran
+ Salz

Anleitung

Die Karotte schälen und hacken, die Zwiebel in dünne Ringe schneiden, die Butter in Stücke schneiden.
Die Jakobsmuscheln von ihrer Schale befreien, indem man eine Messerklinge zwischen die Schalenhälften schiebt und den Muskel von der oberen Schalenhälfte schneidet. Die Schale vorsichtig abheben und mit dem Messer auch den unteren Muskel lösen.

Anschließend die gewölbten Schalenhälften mit einer Bürste reinigen und mit Küchenpapier trocken tupfen.
Karotte, Frühlingszwiebel, Wein, 1 Prise Salz und 4 EL Wasser in einer Pfanne aufkochen und 10 min köcheln lassen. Dann die Muscheln hinzugeben und weitere 4 min köcheln.
Dann die Muscheln herausheben, halbieren, in die Schalenhälften legen und warm stellen. Anschließend den Kochsud einkochen, dann Butter, Sahne und Safran einrühren.
Die heiße Sauce vorsichtig über die Jakobsmuscheln gießen und servieren.