Giambonetti di pollo al vino rosso

Hähnchenkeule in Rotwein

0 Kundenrezension(en)
Hähnchenkeule in Rotwein
  • Personen:
    4 Person(en)
  • Schwierigkeit:
    1
  • Zubereitungszeit:
    20 Minuten
  • Gesamtzeit:
    70 Minuten
  • Beliebtheit:
    gefällt 1 Person(en)

zurück zu den Rezepten

Rezeptinformationen

Helles Fleisch einmal nicht zu hellem Wein, sondern in Rotwein zubereitet. Gelingt leicht und schmeckt hervorragend!

Zutaten

+ 25 g getrocknete Pilze
+ 25 g Butter
+ 1 Zweig frischer Rosmarin
+ 1 Lorbeerblatt
+ 4 Hähnchenkeulen
+ 350 ml Rotwein
+ 4 Scheiben Pancetta
+ Salz und Pfeffer

Anleitung

Die getrockneten Pilze in eine Schale mit heißem Wasser geben und 15 min einweichen lassen. Danach abgießen und ausdrücken.
Die Butter in einer Pfanne zerlassen, den Rosmarin und Lorbeer dazu geben. Anschließend die Hähnchenkeulen hinzugeben und unter häufigem Wenden goldbraun braten.
Mit Salz und Pfeffer würzen, die getrockneten Pilze hinzugeben. Dann den Wein darüber gießen und kochen, bis er verdunstet ist.
Die Hähnchenkeulen aus der Pfanne nehmen, jede Keule mit Pancetta umwickeln, diese mit einem Cocktailspieß befestigen und wieder in die Pfanne zurück legen.
Bei mittlerer Hitze 30 min ohne Deckel garen, bis das Fleisch durch gegart ist.
Bei Bedarf den Sud mit Mehlschwitze andicken und weitere 5 min Köcheln lassen.

Dazu passen Kartoffeln oder Reis.