Biscotti ripieni

Gefüllte Kekse

0 Kundenrezension(en)
Gefüllte Kekse
  • Personen:
    4 Person(en)
  • Schwierigkeit:
    1
  • Zubereitungszeit:
    50 Minuten
  • Gesamtzeit:
    110 Minuten
  • Beliebtheit:
    gefällt 3 Person(en)

zurück zu den Rezepten

Rezeptinformationen

Gemeinsames Plätzchenbacken ist für viele ein Highlight in der Adventszeit, auf das sie sich quasi das ganze Jahr über freuen. Wer nach einem neuen Rezept sucht, hat hier eine fruchtige Möglichkeit gefunden.
Das Rezept reicht für ca. 45 Stück.

Zutaten

+ 500 g Mehl zzgl. etwas mehr zum Verarbeiten
+ 175 g Zucker
+ 1 EL Vanilleextrakt
+ 1/2 Pck. Backpulver
+ 300 g weiche Butter
+ Abgeriebene Schale von 1/2 Bio-Zitrone
+ 4 Eier
+ 200 g Konfitüre nach Wahl
+ etwas Zimt
+ Puderzucker zum Bestäuben

Anleitung

Mehl, Zucker, Vanilleextrakt, Backpulver, Butter, Zitronenschale und Eier zu einem glatten Teig verarbeiten. Zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und etwa 1 Stunde kalt stellen.

Den Backofen auf 180 Grad/Gas Stufe 4 vorheizen. Die Konfitüre nach Belieben mit etwas Zimt verrühren. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche durchkneten. Sollte er zu feucht sein, weiteres Mehl einarbeiten. Den Teig etwa 5 mm dick ausrollen. Mit einem runden Ausstecher oder einem Glas Kreise (ca. 6 cm ø) ausstechen. Etwas Konfitüre in die Mitte jeden Kreises geben, diese zu Halbmonden zusammenfalten und an den Rändern gut festdrücken.

Die mit Konfitüre gefüllten Halbkreise auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Ofen ca. 10–15 Minuten goldbraun backen, dann aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Mit dem gesamten Teig so verfahren. Die gefüllten Kekse mit Puderzucker bestäubt servieren.

Dieses und viele weitere köstliche italienische Rezepte finden Sie im Magazin So is(s)t Italien (www.soisstitalien.de).
Foto und Styling: Frauke Antholz